Energiewechsel

Kriftel: Familiärer Spielnachmittag am Parkweiher

Pressemeldung vom 29. September 2009, 16:16 Uhr

Kriftel. Es lohnte sich für die Besucher von Kerb und Selbständigen-Aktionstag am Sonntag, auch mal weiter in den Freizeitpark vorzudringen als nur bis zum Festzelt der Kerbegesellschaft: Am Parkweiher hatten nämlich fleißige Helferinnen und Helfer der katholischen Kirchengemeinde St. Vitus und des Gesangvereins Liederkranz viele Aktivitäten besonders für Kinder vorbereitet. Sie wurden im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Spiele im Park“ angeboten. Dieses schöne familiäre „Beiprogramm“ zu den beiden großen Veranstaltungen wurde gerne angenommen.

Murmeln über Bahnen laufen lassen, „abstrakte Kunst“ produzieren (nach Art der vielleicht noch aus dem Kunstunterricht in der Schule bekannten „Pustebilder) – das konnten Mädchen und Jungen u.a. bei der Kirchengemeinde. Geschicklichkeitsspiele gab es auch. Vor allem für die Jungen war das Torwandschießen attraktiv, zu dem die Sänger vom Gesangverein Liederkranz einluden. Aus Wolle konnten die Kinder hier auch lustige Bommeln basteln oder hübsche Vögel aus Korken und Federn. Die Liederkranz-Frauen boten Kaffee an und hatten leckeren Kuchen gebacken.

Letzter Sonntag der „Spiele im Park“
Am nächsten Sonntag, 4. Oktober enden die „Spiele im Park“ mit Angeboten aus der Lindenschule und der Weingartenschule. Neben verschiedenen Mitmachspielen gibt es einen Schminkstand sowie eine Kletterwand und einen „Lesewald“. Wer gerne bastelt, kann Wurfbälle und Anhänger aus Speckstein herstellen. Für Verpflegung wird auch wieder gesorgt. Neben Kaffee und Kuchen gibt es Hot Dogs und kalte Getränke.
Quelle: Gemeinde Kriftel – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis