Energiewechsel

Kriftel: Friedhof – Weitere Urnenwand aufgestellt

Pressemeldung vom 28. Februar 2013, 09:53 Uhr

Eigentlich war die Anschaffung erst für 2014 geplant gewesen. Doch da die Zahl der Urnenbestattungen noch stärker als erwartet gestiegen ist, hatte der Gemeindevorstand vor einigen Monaten beschlossen, bereits in diesem Jahr zu den beiden Urnenwänden neben der Trauerhalle auf dem Friedhof eine dritte Wand mit 20 Kammern zur Aufbewahrung von Urnen aufstellen zu lassen. Das ist jetzt am Donnerstag geschehen.

In den bestehenden zwei Urnenwänden an der Trauerhalle sind nur noch vier Kammern verfügbar. Allein im vergangenen Jahr sind zwölf Urnenkammern neu vergeben worden. Das 2001 an anderer Stelle auf dem Friedhof errichtete und drei Jahre später erweiterte Kolumbarium, das ebenfalls aus drei Wänden besteht, ist voll belegt. Die neue Wand, die wie die vorhandenen aus fünf Stelen besteht, kostet die Gemeinde rund 17.000 Euro inklusive Einbau und Montage.

Quelle: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Kriftel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis