Energiewechsel

Kriftel: Herren 4 erobern Tabellenspitze

Pressemeldung vom 26. Februar 2013, 08:44 Uhr

Am 5. Spieltag lösten die Herren 4 mit zwei Siegen in den Heimspielen gegen den VfL Goldstein 2 und die TG Naurod die TG Zeilsheim als Tabellenführer ab.
Die Grippewelle hatte die Mannschaft von Trainer Wolfgang Schön stark reduziert. Da nur sieben Spieler zur Verfügung standen, musste die Mannschaft auf mehreren Positionen umgestellt und ohne Libero gespielt werden. Viele Missverständnisse und Eigenfehler ließen im 1. Satz gegen Goldstein keinen Spielrhythmus aufkommen und führten schließlich zum knappen Satzverlust. Trotz einer 13:4 Führung im 2. Satz wurde der Satz nochmal spannend, da vermeidbare Fehler die Mannschaft wieder verunsicherten und Goldstein plötzlich mit 22:21 in Führung ging. Mit etwas Glück wurde der Satz noch mit 25:22 gewonnen. Im 3. Und 4. Satz hatte sich die neu formierte Mannschaft dann gefangen. Die Satzergebnisse 25:14 und 25:12 drücken die Überlegenheit aus.
Auch im zweiten Spiel gegen Naurod wechselten sich Licht und Schatten ab. Die erfahrenen Spieler aus Naurod nutzen immer wieder Unaufmerksamkeiten in der Abwehr aus und verunsicherten die junge Krifteler Mannschaft, so dass sie nie ihr Leistungs-potential abrufen konnte. Dank starker Aufschläge war man aber in der Lage sich aus kritischen Situationen zu befreien. Der glatte 3:0 Erfolg (25:20; 25:18; 25:22) war keines wegs souverän herausgespielt, aber dennoch verdient.
Nach den beiden Erfolgen kommt es am letzten Spieltag (16.03.) in Zeilsheim zum Endspiel um die Meisterschaft.

Quelle: TuS Kriftel Volleyball

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis