Energiewechsel

Kriftel: „Herz und Spannung“ für Flüchtlinge – Ein Abend beim Fußball in Eschborn

Pressemeldung vom 29. April 2015, 10:30 Uhr

Kriftel. Der vergangene Freitag kam als echter Frühlingstag daher und hielt sich bis in den späten Abend: Der wurde für fast 100 Flüchtlinge und Asylbewerber in Kreis und Region zu einem spannenden Open-Air-Erlebnis unter Flutlicht beim 1. FC Eschborn, der zum Ligaspiel gegen Wiesbaden im Heimspiel antrat.

Der Club-Vorstand hatte Asyl-Arbeitskreise und darunter auch den Arbeitskreis „Willkommen in Kriftel“ eingeladen, mit interessierten Personen bei freiem Eintritt zu dem Fußballspiel zu kommen. Sie wurden unter anderem von Bürgermeister Christian Seitz hin- und zurückgefahren. In Eschborn begrüßte der Erste Stadtrat Thomas Ebert die Besucher im Stadion.

Die Flüchtlinge und Asylbewerber haben sich über diese Einladung sehr gefreut. Es zeigte sich damit erneut, dass man ihnen im Main-Taunus-Kreis mit Aktivität und Freundlichkeit entgegen kommt und so zu Integration und Willkommensgefühl beiträgt. Der 1. FC Eschborn verlor das Spiel zwar mit 3:2 Toren, hat aber für sein „Herz für Asyl“ an Sympathie gewonnen.

Quelle: Gemeinde Kriftel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis