Energiewechsel

Kriftel: HM der jugendlichen Hundeführer – Gute Leistungen in Fährte und Unterordnung

Pressemeldung vom 29. April 2015, 10:32 Uhr

Kriftel. Zwei Tage konnten Reiner Schöbel, Erster Vorsitzender der Ortsgruppe Kriftel des Vereins für Deutsche Schäferhunde, und Regina Maibaum, Jugendwartin der Landesgruppe Hessen-Süd, auf dem auf dem Hundeplatz „auf der Hohlmauer“ Leistungsprüfungen junger Schäferhunde in „Fährte und Unterordnung“ beobachten.

Maibaum zeigte sich „sehr zufrieden mit den Leistungen“ und nannte die Zuchtergebnisse „wunderbar“. Teilnehmer dieser Jugendveranstaltung waren Jugendliche im Alter von sieben bis 21 Jahren. Diese Leistungsprüfung war gleichzeitig die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft Mitte Mai in Kevelar/Nordrhein-Westfalen.

Schöbel freute sich über die rege Teilnahme an der Leistungsprüfung, die von jungen Mädchen und ihren Schäferhunden eindeutig dominiert wurde. Er ist seit acht Jahren Vorsitzender der Ortsgruppe, die rund 30 Mitglieder hat, von denen 15 mit ihrem Hund aktiv sind. Die Ortsgruppe bietet Schäferhundehaltern demnächst einen Kurs zur Information über das „Augsburger Modell“ an. Es ist ein Grunderziehungskurs ab dem neunten Lebensmonat des Schäferhundes. Er dauert zehn Wochen. Infos unter www.svog-kriftel.de.

Quelle: Gemeinde Kriftel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis