Energiewechsel

Kriftel: Jean Dhalluin verstarb mit 87 Jahren – Abschied von einem großartigen Menschen

Pressemeldung vom 26. Februar 2015, 08:36 Uhr

Die Nachricht vom Tod des langjährigen Freundes und Förderers der Partnerschaft mit Airaines, Jean Dhalluin, löste in Kriftel große Trauer und Bestürzung aus. Er verstarb mit 87 Jahren. Gemeinsam mit seiner Frau Bernadette war er über Jahrzehnte eine maßgebliche Stütze der Partnerschaft und besonders mit der Ortsvereinigung Kriftel des Deutschen Roten Kreuzes eng verbunden.

Am 21. Februar wurde Jean Dhalluin in der Krifteler Partnergemeinde Airaines beigesetzt. Zu seiner Beerdigung reiste eine Delegation aus Kriftel im Namen der Gemeinde, des Partnerschaftsvereins und der Ortsvereinigung Kriftel des Deutschen Roten Kreuzes an. Nach sieben Stunden Fahrt wurden Joelle Wielpütz, Monika und Norbert Beisheim, Werner Bartholomäus und Tobias Hellerin der Partnerstadt herzlich empfangen. Erster Beigeordneter Franz Jirasek, zugleich Vorsitzender der Ortsvereinigung Kriftel des DRK konnte wegen einer Erkrankung leider nicht mitfahren. Die Messe in der Katholischen Kirche war modern und zum anderen traditionell gestaltet und wurde musikalisch durch Gesänge und am Ende bei der Segnung durch das berühmte Lied „Amazing Grace“ begleitet.

In einer kurzen Trauerrede bedankte sich Norbert Beisheim, für das Engagement von Jean Dhalluin bezüglich der Partnerschaft zwischen den beiden Gemeinden und dem DRK und hob sie besonders hervor. Dhalluin sei ein Wegbereiter für viele Freundschaften und für die Verbundenheit der Menschen in Frankreich und Deutschland gewesen, und er versprach, den Weg von Jean Dhalluin weiterzugehen und auszubauen.

Quelle: Gemeinde Kriftel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis