Energiewechsel

Kriftel: Jugend sammelt – Angebot an Vereine

Pressemeldung vom 26. Februar 2013, 14:29 Uhr

Hessens Jugend sammelt wieder: Vom 15. bis 25. März 2013 findet die diesjährige Jugendsammelwoche statt. Verantwortlich für die Aktion ist der Hessische Jugendring. Vereinen wird angeboten, in dieser Zeit an Haustüren um Spenden für die Jugendarbeit zu bitten. Die Hälfte der gespendeten Gelder dürfen die sammelnden Vereine behalten, um sie zur Finanzierung von eigenen Projekten einzusetzen wie beispielsweise die Neuausstattung des Clubraums oder die Anschaffung von Spiel- und Bastelmaterial.

20 Prozent des Gesamterlöses bekommt das Jugendamt des Kreises. Die restlichen 30 Prozent dienen zum einen zur Deckung der Ausgaben im Rahmen der Jugendsammelwoche, zum anderen verwendet der Hessische Jugendring die Mittel für überregionale Projekte der Kinder- und Jugendarbeit in Hessen.

„Jugendarbeit ist wertvoll, aber nicht ganz kostenlos“, so der Hessische Jugendring. „Zwar werden die Angebote vor allem vom ehrenamtlichen Engagement getragen. Dennoch geht es nicht ohne eine vernünftige finanzielle Ausstattung.“ Die Jugendsammelwoche ist seit über 50 Jahren ein Gemeinschaftsprojekt der sammelnden Gruppen mit den Jugendämtern und dem Hessischen Jugendring. „Die Aktion ist eine wichtige Säule der Finanzierung der Arbeit.“ erklärt Mario Machalett, stellvertretender Vorsitzender des Hessischen Jugendrings. „Ohne die Unterstützung wären viele Aktionen wie Zeltlager, Gruppenstunden oder außerschulische Bildungsangebote gar nicht möglich.“

Zum Erfolg des Projekts will auch Ministerpräsident Volker Bouffier beitragen, der erneut die Schirmherrschaft für die Jugendsammelwoche übernommen hat. „Was Gemeinschaft bedeutet, kann man nirgendwo so gut wie in Vereinen, Verbänden und Initiativen erfahren. Deshalb ist es wichtig, dem Ehrenamt eine Zukunft zu geben – eine Zukunft, die von den Jugendlichen mitgestaltet wird, die heute schon ehrenamtlich tätig sind.“ erklärt Bouffier in einem Grußwort zur Sammelwoche.

Ca. 75.000 Menschen engagieren sich in Hessen in Jugendverbänden mit dem Ziel, Kindern und Jugendlichen sinnvolle Freizeitbeschäftigung anzubieten. Im vergangenen Jahr haben sich die Jugendabteilungen von zwei Krifteler Vereinen an der Jugendsammelwoche aktiv beteiligt. Vereine, die Interesse haben, in diesem Jahr Spenden zu sammeln, erhalten dazu weitere Auskünfte im Rathaus unter Tel. 4004-58.

Quelle: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Kriftel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis