Energiewechsel

Kriftel: Junger Krifteler gewinnt 1. Preis bei Wettbewerb „Jugend Musiziert“

Pressemeldung vom 4. Februar 2015, 12:42 Uhr

Bei dem 52. Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert“ in Wiesbaden hat der 12-jährige Krifteler Manuel Burkert mit einer Glanzleistung an der Gitarre den 1. Platz errungen. Das Musiker-Gen wurde ihm bereits in die Wiege gelegt. Seine Mutter unterrichtet als Klavierlehrerin an der Musikschule in Kriftel, an der ihr Sohn seit 3 Jahren Gitarrenunterricht nimmt. Schon bei anderen Musikwettbewerben konnte der junge Musiker sein Talent an der Gitarre zeigen und das Publikum für sich begeistern. Sein Lehrer ist der erfahrene Gitarrenlehrer Thorsten Müller, der seit 20-Jahren an der Musikschule Kriftel unterrichtet. Mehrere seiner Schüler konnten bei verschiedenen Musikwettbewerben den ersten Platz für sich entscheiden. Herr Müller unterrichtet neben Gitarre auch noch E-Gitarre.

Die Musikschule ist ein Teil des Kulturforums und bietet ein sehr umfangreiches Angebot an. Schon Kinder im zarten Alter von 2 bis 5 Jahren können ihre Freude an der Musik durch Singen, Tanzen und Spielen mit anderen Kindern teilen. Für Jugendliche bis 21 Jahre gibt es auch ein weitgefächertes Angebot. Im Einzel- oder Kleingruppenunterricht können die jungen Erwachsenen verschiedene Instrumente (Querflöte, Trompete, Schlagzeug, Klavier) erlernen oder Ihre Kenntnisse weiter ausbauen.

Auch Erwachsene können ihre Freude an der Musik mit Gleichgesinnten teilen.

Wurde ihr Interesse geweckt… dann zögern sie nicht lange und melden Sie sich oder ihr Kind im Kulturforum Kriftel an und werden sie ein Teil von einer großartigen Gemeinschaft. Im Eingangsbereich des Rat- und Bürgerhauses liegen Infobroschüren über das Angebot des Kulturforums aus.

Quelle: Gemeinde Kriftel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis