Energiewechsel

Kriftel: Kasten – Bahnhof-Schmierer haben sich gestellt

Pressemeldung vom 16. April 2015, 13:59 Uhr

Kriftel. Anfang März prangte es am Bahnhofsgebäude: „I love you 4ever“. Weitere Liebesbekundungen in hellblau und rosa waren über die Gemeindebücherei und die Fassade eines Neubaus verteilt. Einen der Sprayer, ein 18 Jahre alter Eppsteiner, konnte die Polizei zwei Wochen später nach einem anonymen Hinweis in Facebook ermitteln. Nach einem Besuch an seiner Arbeitsstätte meldeten sich drei weitere Jugendliche, die an der Aktion beteiligt waren, freiwillig bei der Polizei: zwei Schülerinnen aus Eppstein (15 und 16 Jahre alt) und ein 18 Jahre alter Krifteler. Eine der Täterinnen hatte 2014 an einem Graffiti-Workshop am Jugendcafé Eppstein teilgenommen.

Die Gemeinde hat Anzeige erstattet. „Das wird inzwischen automatisch bei Sachbeschädigungen durch Graffiti gemacht, ohne Ansehen der Person oder der Umstände“, so Franz Jirasek, Erster Beigeordneter der Gemeinde Kriftel. Kriftel zahle jedes Jahr mehrere tausend Euro, um die Schäden zu beseitigen. Welche Strafe den Jugendlichen blüht, entscheidet das Gericht.

Quelle: Gemeinde Kriftel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis