Energiewechsel

Kriftel: Kreativer Tag im „Vogelnest“

Pressemeldung vom 23. September 2009, 16:34 Uhr

Kriftel. Von elf bis 15 Uhr konnten jetzt Eltern und Kinder ins „Vogelnest“ schlüpfen, dem Evangelischen Kindergarten in der Gemeinde. Am Ende des Tags der offenen Tür war die Leitung mit dem Verlauf „gut zufrieden“. Den Besuchern wurde auch Interessantes geboten. Das günstige Spätsommerwetter trug zum guten Verlauf bei, denn das Außengelände wurde in die Aktivitäten mit einbezogen. Hier wurde in der Sonne gespielt, geschaukelt, aber auch in Ruhe etwas vom großen Kuchenbuffet genossen.

Jetzt werden in den Krifteler Obstplantagen wieder neue Äpfel geerntet. Daher drehte sich im „Vogelnest“ das Programm stark um den Apfel. Dazu waren „Workshops“ eingerichtet worden. Es gab Bastelangebote in drei Räumen und das Thema „Wir schmecken den Apfel“ war ebenfalls zu kosten. Beides konnten Eltern und Kinder gemeinsam machen. Zur Lesung „Der alte Apfelbaum“ kam Groß und Klein in den Turnraum des Kindergartens wie auch zur weiteren Lesung „Das Apfelmännchen“.

Im „Vogelnest“ rücken die Vögel zusammen, so passen dann auch viele Arten hinein. Den Besuchern wurden die Spatzen-, Schwalben-, Rotkehlchen und Meisengruppe vorgestellt. Und die Räume für die ganz Kleinen, die „Küken“. Im Tagesverlauf wurden drei „Führungen durch ganze Haus“ angeboten. Für das leibliche Wohl der Gäste war auch gesorgt worden: Es gab Kaffee und Kuchen sowie zu Mittag eine Suppe.

Quelle: Gemeinde Kriftel – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis