Energiewechsel

Kriftel: Kriftel putzt sich vor Ostern heraus, überall wird gewerkelt

Pressemeldung vom 1. April 2015, 16:08 Uhr

Kriftel. Zurzeit wird überall in Kriftel gearbeitet, der Bauhof hat Hochkonjunktur. „Im Freizeitpark wird am Kleinkinderspielplatz gerade alles für den Einbau einer neuen Nestschaukel vorbereitet“, berichtet Dorothea Böhmig von der Abteilung Grünes der Gemeinde. Noch wird gebuddelt, nach Ostern soll die Schaukel aufgestellt werden.

Auch der Sand im großen Sandkasten wurde bereits von einer Spezialfirma mit einer Maschine durchgesiebt. Der dreckige Sand wird dabei per Fließband aussortiert und später vom Bauhof entsorgt. „Alle großen Sandkästen, in die das Spezialgerät passt, werden so im Frühjahr gesäubert“, erklärt Böhmig. Nach Ostern wird auf allen 14 Spielplätzen in Kriftel Sand aufgefüllt. „In allen kleinen Sandkisten wird der Sand dabei komplett ausgetauscht.“

Gerade wurden im Freizeitpark außerdem neue Ständer für die Seilbahn gestellt. „In kurzen Abständen fahren Mitarbeiter des Bauhofes die Spielplätze ab, kontrollieren, ob alles in Ordnung ist und führen bei Bedarf Reparaturen aus“, so Böhmig weiter. Einmal im Jahr, meist im Sommer, kommt der TÜV Hessen und schaut sich die Spielplätze an.

Auch sonst ist im Freizeitpark alles bereit für schönes Frühlingswetter: Der Bauhof hat den Minigolfplatz bespielbar gemacht, Horst Raab vom „Boule-Treff“ den Bouleplatz abgefahren. „Wir spielen allerdings rund ums Jahr, jeden Dienstag- und Donnerstagmorgen ab zehn“, sagt er. Die Fontäne und der künstliche Bachlauf im Freizeitpark wurden bereits vor einer Woche angestellt. „Das Kneippbecken wird gefüllt, sobald es wärmer wird“, verspricht Dorothea Böhmig. Die Brunnen vor dem Rathaus, am Bahnhof und am Dalles sind ebenfalls seit einigen Tagen in Betrieb.

Auch die ersten Frühjahrsbepflanzungen sind getan: Vor dem Rathaus, am Friedhof und auf dem Lindenplatz blühen kurz vor dem Osterfest die Frühlingsblumen. „Mit den Blumenbepflanzungen in der gesamten Gemeinde geht es im Mai los“, so Böhmig. Bürgermeister Christian Seitz betont: „Uns ist die äußere Erscheinung unserer Gemeinde wichtig und ein Baustein der Lebensqualität.“

Quelle: Gemeinde Kriftel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis