Energiewechsel

Kriftel: Krifteler Galerie: „Impressionen“ von drei Künstlern verschönern das Rathaus

Pressemeldung vom 4. Mai 2017, 16:06 Uhr

Die Gemeinschaftsausstellung von Harald Götze, Karl-Heinz Stohr und Kurt-Herbert Heinrich in der „Krifteler Galerie“ im Rat- und Bürgerhaus ist vergangene Woche von Bürgermeister Christian Seitz und dem Vorsitzenden des Kulturforums Kriftel, Johann Georg Schröder, eröffnet worden. Heinrich führte in die Ausstellung ein. Sie wird bis zum 17. Mai des Jahres zu betrachten sein.

Götze und Heinrich kommen aus Hattersheim und stellen zum ersten Mal in der Gemeinde aus. Für Stohr ist es das zweite Mal. Er malt im Stil des Expressionismus. Götze greift in seinen Werken auf Motive der griechischen Mythologie zurück und verbindet sie mit Darstellungen aus der modernen Gesellschaft wie etwa der Umweltzerstörung. Ihm geht es in seiner Kunst auch um neue Sichtweisen. Den Niederlanden und auch Ostfriesland ist Maler Heinrich verbunden. Wer diese Landschaften schätzt, wird Gefallen an seinen Werken haben. Er hat auch den Blick für Details und „erwärmt“ mit der Farbe Rot das kalte Blau.

Quelle: Gemeinde Kriftel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis