Energiewechsel

Kriftel: Krifteler im neuen Kreistag und Kreisausschuss

Pressemeldung vom 10. Juni 2011, 16:05 Uhr

Nach Konstituierender Sitzung Anfang Mai 2011 haben nun in der zweiten Sitzung des Kreistags, Anfang Juni, weitere wichtige Wahlen stattgefunden. Im Herbst 2011 wird der Krifteler Werner Moritz-Kiefert, SPD, für seine Partei in den von elf auf 13 Mitglieder erweiterten Kreisausschuss einziehen. Die Gemeinde Kriftel entsendet insgesamt fünf Personen in die XVII. (17.) Wahlperiode des Kreistags bzw. in den Kreisauschuss: Christian Seitz, Paul Dünte, Alexander Feist (alle CDU), Regina Vischer, Bündnis 90/Die Grünen, und Moritz-Kiefert, SPD.

Ehrenbürgermeister Dünte ist erneut und einstimmig zum Vorsitzenden des Haupt- und Finanzausschusses (HFA) des Kreistags gewählt worden. Der HFA ist der einzige, von der HGO (Hessischen Gemeindeordnung) geforderte Ausschuss in Kreis und Kommunen. Alle weiteren Ausschüsse sind freiwillige Anliegen von Kreis und Kommunen: Sie können gegründet und aktiv werden, der HFA „muss“ es. Des Weiteren gehört Dünte auch dem Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV) an und ist in ihm ebenfalls Vorsitzender des HFA.

Bürgermeister Christian Seitz ist im neuen Kreistag wieder sozialpolitischer Sprecher seiner Fraktion und hat eine neue Aufgabe bekommen, die ihn in seiner Fraktion in „die erste Reihe“ im Kreistag aufrücken ließ: Stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Mit Regina Vischer und Alexander Feist sind zwei Krifteler Kommunalpolitiker neu in den Kreistag eingezogen. Wie auch Werner Moritz-Kiefert neu in den Kreisausschuss einzieht. Im Großen und Ganzen betrachtet, ist die Gemeinde Kriftel in Kreistag und Kreisausschuss bis zum Ende dieser Wahlperiode (2016) durchaus wirkungsvoll vertreten.

Quelle: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Kriftel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis