Energiewechsel

Kriftel: Lions dankten ihren Förderern bei einer Weinprobe

Pressemeldung vom 1. September 2011, 10:06 Uhr

Schon zahlreiche nützliche Werke hat der Lions-Club Hattersheim-Kriftel finanziell unterstützt. Auch seine Weinprobe im Posthof in Hattersheim im Rahmen eines Konzerts war nicht eigennützig angesetzt. Den geladenen Gästen und Förderern der Clubideen zu Hilfe und Selbsthilfe von Einrichtungen in Kreis und Gemeinden galt an diesem Abend der besondere Dank des Clubpräsidenten Prof. Dr. Ludwig Böhm.

Die Lions haben in der Vergangenheit die Lindenschule unterstützt, ebenso die MS-Gruppe im Kreis, Sport und Gewalt-Prävention wie auch die „Spiele im Park“, bei denen der Club in diesem Jahr ebenfalls wieder das beliebte Entenrennen für einen guten Zweck veranstalten wird. Bürgermeister Christian Seitz konnte als geladener Gast der Weinprobe zu Beginn auch Hattersheims Bürgermeisterin Antje Köster begrüßen. Auf Clubseite war auch ein Krifteler für die Gäste aktiv: Dr. Wolfgang Mazur, Leiter der mobilen beratung Kriftel, hatte sich die Club- und Winzerschürze umgehängt und schenkte den Gästen Weine aus Bestlagen Südafrikas ein.

Quelle: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Kriftel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis