Energiewechsel

Kriftel: Neue Urnenwand am Friedhof aufgestellt

Pressemeldung vom 11. Juni 2015, 11:21 Uhr

Kriftel. Auf dem Krifteler Friedhof wurde eine weitere Urnenwand aufgestellt. 100 Urnenkammern gab es bisher, die sind jedoch alle belegt. Daher war eine Erweiterung notwendig geworden: 18 Kammern sind mit der neuen Wand dazugekommen. Aufgestellt wurde sie zur Frankfurter Straße hin. Die Gesamtkosten mit Fundament und Aufstellung belaufen sich auf knapp 20.000 Euro.

„Die Wand passt sich gut in die Friedhofsanlage ein“, befand Franz Jirasek, Erster Beigeordneter der Gemeinde Kriftel, der die Baustelle jetzt besuchte. Zurzeit werde zudem die Anlegung eines Urnengartens geprüft. Das ist eine mit Bäumen, Sträuchern und Blumen gestaltete Fläche, die von der Treuhandstelle für Dauergrabpflege betreut wird. „In Marxheim wurde ein solcher Urnengarten vor kurzem angelegt. Er ist sehr schön geworden und wertet einen Friedhof auf“, so Jirasek. Die Gemeinde stellt eine Fläche zur Verfügung, die Treuhandstelle sorgt dafür, dass Landschaftsgärtner den Garten rund ums Jahr pflegen.

Quelle: Gemeinde Kriftel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis