Energiewechsel

Kriftel: Spaß und Frohsinn beim „Kreppelkaffee“

Pressemeldung vom 11. Februar 2015, 16:45 Uhr

Rund 800 Seniorinnen und Senioren verbrachten bei dem traditionellen Kreppelnachmittag der Gemeinde in der Großen Schwarzbachhalle vergnügliche und gesellige Stunden, in denen sie durch den Krifteler Karneval Klub (KKK) unterhalten und von Mitgliedern der Heimat- und Festwagengesellschaft bewirtet wurden, mit Kaffee, Getränken und frischen Kreppeln. Ein Dank gilt an dieser Stelle für die großzügige Spende der Bäckerei Kilb.

Die Zufriedenheit und Dankbarkeit der Besucher spiegelte sich wider in ihrer Bereitschaft, der Bitte um Spenden am Ende der Veranstaltung nachzukommen: 3.150 Euro erbrachte die Sammlung. Das Geld fließt in diesem Jahr an die Krifteler Bürgerstiftung, mit der soziale und förderungswürdige Projekte in der Gemeinde unterstützt werden.

Begeistert waren die Senioren auch dieses Mal wieder von der Unterhaltung mit Tanz, Musik und spaßigen Vorträgen „aus der Bütt“. Der KKK zeigte Ausschnitte aus seinem aktuellen Programm unter dem Motto „Hillybilly und Highnoon – Kriftel feiert im Saloon“. Über dieses Programm wurde in der Ausgabe der Krifteler Nachrichten von letzter Woche ausführlich berichtet. Auch Bürgermeister Seitz stieg wieder in die „Bütt“ und begeisterte mit seinem Vortrag zur Müllentsorgung in Kriftel. Einem „Geburtstagskind“ konnte er am Kreppelkaffee auf der Bühne gratulieren. Die Seniorin freute sich sehr über die unverhoffte Ehrung und den schönen Blumenstrauß.

Bürgermeister Seitz bedankte sich herzlich bei den Aktiven des KKK für die tolle Unterhaltung der Senioren. Ebenso dankte er dem DRK, deren Mitglieder in der Schwarzbachhalle wieder Bereitschaftsdienst leisteten und auch etliche Senioren im DRK-Bus zur Halle fuhren und später wieder nach Hause brachten, der Feuerwehr, der Heimat- und Festwagengesellschaft für die Bewirtung und auch den Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung, die alle gemeinsam an diesem Sonntagnachmittag bei der Durchführung dieser beliebten Veranstaltung mithalfen. Dieser ehrenamtliche Einsatz am Wochenende ist nicht selbstverständlich und zeigt einmal mehr das gute Zusammenwirken der Vereine und Verbände in Kriftel.

Quelle: Gemeinde Kriftel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis