Energiewechsel

Kriftel: „Tag der offenen Tür“ im Krifteler Tennis-Club – Neue Angebote und neue Mitglieder

Pressemeldung vom 29. April 2015, 10:43 Uhr

Kriftel. Der Erste Vorsitzende Werner Schneider hatte seine Clubmitglieder bereits eine Woche zuvor nach dem „Großreinemachen“ zur Eröffnung der neuen Tennis-Saison auf die Anlage eingeladen. Einen Sonntag später waren Mitglieder und Interessierte zum „Tag der offenen Tür“ willkommen. Als „Erfolg mit Folgen“ wertete ihn Kurt Schmitzer, zuständig für das Kassenwesen im Club: Schon am Morgen kamen bereits Gäste, die eine neue Mitgliedschaft abschlossen.

Der Club wendet sich an Familien mit interessanten und auch „günstigen“ Angeboten, ebenso an junge Mütter mit der Vorlage „Minis und Muttis“: Schon Fünfjährige lernen in dem Angebot das Tennisspiel unter Anleitung eines Trainers, während die „Mutti“ zeitgleich ihrem Tennisspiel nachgeht. Beliebt ist auch die „Tennis-Teatime“ am Sonntagnachmittag.

Der Club ist sportlich ebenfalls erfolgreich: Seine etwa 240 aktiven Mitglieder unter den insgesamt 400 mit 100 Jugendlichen spielen unter anderem in Kreisklasse, Hessenliga und bei Medenspielen mit. Etwa 60 passive Förderer hat der Club. Für circa 40 Neumitglieder jährlich leistet er Integration ins Clubleben und seine Spielabläufe.

Der Club hat seine Homepage neugestaltet. Sie ist unter www.Krifteler-Tennisclub.de im Internet aufzurufen. Dafür entfällt seine informative Clubzeitschrift. Mit dem gastronomischen Angebot ihres Clubwirts sind Mitglieder und Vorstand sehr zufrieden: Der neue „Wintergarten“ wird als Bereicherung empfunden. Ein Wäldchestag am 26. Mai soll hier gefeiert werden. Bürgermeister Christian Seitz besuchte den „Tag der offenen Tür“ und verfolgte unter anderem, wie Jugendliche mit Ball, Schläger und Trainer in diesen Sport hineinschnupperten.

Quelle: Gemeinde Kriftel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis