Energiewechsel

Kriftel: Wer wahrt die Chance auf die DVV-Pokal-Teilnahme?

Pressemeldung vom 9. Oktober 2012, 15:56 Uhr

Am kommenden Sonntag findet in Hessen der diesjährige Südwestpokal statt. In der Rüsselsheimer Walter-Köbel-Halle treffen sich die beiden besten Teams aus Hessen und das jeweils beste Team aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland in Rüsselsheim, um ab 13:00 Uhr den Südwestpokalsieger in zwei Halbfinals und einem Finale auszuspielen. Der Gewinner trifft dann in der nächsten Runde auf den Gewinner aus dem Bereich Süd, wobei der Sieger dieses Duells im Achtelfinale des DVV-Pokals steht.

Im ersten Halbfinale treffen die Pokalsieger aus Hessen und Rheinlandpfalz aufeinander. Dies dürfte mit der Begegnung der beiden Zweitligisten TG Rüsselsheim und TG Mainz-Gonsenheim eine hochklassige Partie werden. Im anderen Halbfinale steht der Saarlandpokalsieger TV Walpershofen dem hessischen Vizepokalsieger, der TuS Kriftel, gegenüber.
Nach den beiden 0:3-Niederlagen im Hessenpokalfinale gegen Rüsselsheim und in der 3.Liga bei G.A. Stuttgart, will das Kriftler Team von Trainer Klaus Hermann schon im Pokal die erste Reaktion zeigen und gegen den saarländischen Halbfinalgegner in die Erfolgsspur zurückfinden. Bei einem Sieg trifft man im Finale auf einen der beiden Zweitligisten, sodass man sich hier auf hohem Niveau messen kann.

Quelle: TuS Kriftel Volleyballabteilung

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis