Energiewechsel

Kriftel: Wintersportverein Hofheim: Norwegen-Fahrten kamen gut an

Pressemeldung vom 13. März 2017, 15:41 Uhr

Zum „Heringsessen“ an Aschermittwoch zieht es die Mitglieder des Wintersportvereins (WSV) Hofheim seit Jahren nach Kriftel: Im Schützenheim lagern dann die Alpinen und Langläufer und machen sich über 120 Portionen Hering mit Pellkartoffeln her. Dr. Erich Dorn, ehemals Erster Vorsitzender des WSV, zog bereits eine vorläufige Bilanz dieser Wintersport-Saison: Eine angenehme Überraschung waren die Ziele in Norwegen. Sie waren von zahlreichen Mitgliedern erstmals ausgewählt worden und haben alle Erwartungen erfüllt.

Das Ziel Norwegen war aus der Not heraus ausgewählt worden: Zum Jahreswechsel lagen erstmals die Ferien in Italien, Frankreich und Deutschland so dicht zusammen, dass es in den Skigebieten Italiens und Frankreichs zu eng wurde. Positiv: Auch die Familien- und Jugendfahrten waren ausgebucht. Die Saison läuft noch bis Ostern.

Im Sommer kommt der WSV Hofheim erneut nach Kriftel: Dann feiert er sein Sommerfest bei den Schützen. Mit reichlich Fotos von den zurückliegenden Wintermonaten und neuen Angeboten für die neue Saison.

Quelle: Gemeinde Kriftel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis