Energiewechsel

Lahn-Dill-Kreis: „Der Berg ruft“ – Erlebnisfreizeit in Österreich für Kids von 12 bis 15 Jahren

Pressemeldung vom 27. Februar 2015, 09:00 Uhr

Sport und Spaß in den Bergen Österreichs: Freizeit-Angebot des Lahn-Dill-Kreises in den Sommerferien 2015.

Der Berg ruft vom 1. bis 8. August 2015; Erlebnisfreizeit in Österreich für Jungen und Mädchen von 12 bis 15 Jahren; 299,00 Euro/Person. Sport, Spaß und Action – hier ist für jede/jeden das Richtige dabei! Entdecke das Salzburger Land mit all‘ seinen zauberhaften Ecken. Lass‘ Dich begeistern von atemberaubenden Wasserfällen, Schluchten und dem unvergesslichen Panorama der Alpen. Leistungsumfang: An- und Abreise im modernen Reisebus, Unterbringung in Mehrbettzimmern, Vollverpflegung, Programm, Ausflug nach Salzburg, qualifizierte Betreuung.

Das Jugendhotel Weitenmoos (Infos unter www.weitenmoos.at) liegt im Urlaubsort St. Johann/Pongau und bietet zahlreiche Outdoor-Angebote wie z. B. einen Skate-Park und ein Freibad. Darüber hinaus verfügt die Einrichtung über etliche Indoor-Angebote wie Großtrampolin, Riesenrutsche sowie Tischtennis- und Kickertische. Auf dem Programm steht außerdem eine Vielzahl an gemeinsamen Aktivitäten und Ausflügen, z. B. auch nach Salzburg, so dass bei jedem Wetter Abwechslung und Spaß angesagt ist! Wer mit dabei sein will, meldet sich am besten schnell an, denn die Plätze sind begrenzt.

Informationen und Anmeldung: Fachdienst Kinder- und Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises (Veranstalter), Karl-Kellner-Ring 51, 35576 Wetzlar, Jens Groh, Telefon 06441 407-1533, E-Mail: jens.groh@lahn-dill-kreis.de<mailto:jens.groh@lahn-dill-kreis.de>; Nadine Schneider, Tel. 06441 407-1536, E-Mail: nadine.schneider@klahn-dill-kreis.de<mailto:nadine.schneider@klahn-dill-kreis.de> oder Tanja Honold, Tel. 06441 407-1537, E-Mail: tanja.honold@lahn-dill-kreis.de<mailto:tanja.honold@lahn-dill-kreis.de>.

Geschwister erhalten ab dem 2. teilnehmenden Kind einen Nachlass von 25,00 Euro. Unter bestimmten Voraussetzungen können Eltern einen Antrag auf Beihilfe zu Maßnahmen der Kinder- und Jugenderholung stellen.

Quelle: Lahn-Dill-Kreis / Servicedienst Kommunikation

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis