Energiewechsel

Lahn-Dill-Kreis: iPads im Koffer – mobiles Lernen in der Schule leicht gemacht

Pressemeldung vom 30. April 2015, 11:29 Uhr

Neues Angebot: Das Medienzentrum Lahn-Dill stellt ab sofort allen Schulen des Lahn-Dill-Kreises die kostenlose Ausleihe von zwei Koffern mit insgesamt 30 iPads zur Verfügung.

Die Fachkräfte des Medienzentrums haben sich intensiv mit der schulischen Eignung und der Qualität von Apps beschäftigt. Nach dieser Vorarbeit stehen nun ausgesuchte Anwendungen auf den Geräten zur Verfügung. So können Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler mobiles Lernen ausprobieren – darunter sind Apps zum Fotografien, Filme erstellen sowie gezieltem Lernen.

Am 21. April 2015 hat im Medienzentrum des Lahn-Dill-Kreises in Dillenburg die erste Einführungsveranstaltung zum Einsatz der iPads stattgefunden.

15 Lehrerinnen und Lehrer haben sich von Kerstin Leis, Johannes Rumpf und Uli Stahl in den Umgang mit den Koffern und den Geräten einweisen lassen. Zu den Geräten gehören Zubehörteile, die einen Anschluss an den Beamer der Schule zur Präsentation der Arbeitsergebnisse und – wenn gewünscht – den Zugang zum Internet erlauben.

Weiter erhielten die Teilnehmenden einen Einblick in die Arbeit mit dem Programm Book Creator. Damit ist es möglich, schon ab dem dritten oder vierten Schuljahr ein sogenanntes elektronisches Buch zu erstellen. Texte, Fotos, selbst gedrehte Videos, Tonaufnahmen und Zeichnungen z.B. über ein durchgeführtes Experiment, eine Wanderung oder ein anderes Projekt, werden zu einem eBook zusammengefügt.

Weitere Einführungstermine vorgesehen

Da der Zuspruch zu dieser Veranstaltung sehr groß war, werden weitere Termine vom Medienzentrum angeboten: Am 20. Mai, 27. Mai und 17. Juni 2015 können sich interessierte Lehrerinnen und Lehrer nach Anmeldung nachmittags in Dillenburg (Bahnhofstraße 10) die Möglichkeiten der neuen Geräte gerne anschauen.

Quelle: Lahn-Dill-Kreis / Servicedienst Kommunikation

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis