Energiewechsel

Lahn-Dill-Kreis: KURBAN BAYRAMINIZ MÜBAREK OLSUN!

Pressemeldung vom 30. Oktober 2012, 12:10 Uhr

Die Feierlichkeiten zum Opferfest, welches das höchste islamische Fest des Jahres ist und am Ende der Wallfahrt nach Mekka steht, finden bundesweit großen Zuspruch.

Der Sozialdezernent des Lahn-Dill-Kreises, Günther Kaufmann-Ohl, teilte in diesem Zusammenhang jetzt mit, dass dieses Fest auch an zahlreichen Orten im Lahn-Dill-Kreis gefeiert werden konnte. Die Kreistagsvorsitzende Elisabeth Müller, Landrat Wolfgang Schuster und Kaufmann-Ohl hatten den islamischen Gemeinden im Lahn-Dill-Kreis eine Grußbotschaft gesandt und den Islamen ein gesegnetes Opferfest gewünscht.

Er selbst habe wie in den vergangenen Jahren auch an einer Feier in Wetzlar teilgenommen. Dadurch wisse er, dass dies ein bedeutendes religiöses Fest für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger islamischen Glaubens sei, an dem Freunde und Verwandte getroffen werden. Zum Brauch des Opferfestes gehöre es aber auch, Essen und Trinken mit den armen und bedürftigen Menschen aus der Gemeinde zu teilen. Es sei eine große Freude, dass das Opferfest als Bestandteil der lebendigen kulturellen Identität gefeiert werden könne. Dies ermögliche es den Mitbürgerinnen und Mitbürgern islamischen Glaubens, sich im Lahn-Dill-Kreis willkommen zu fühlen und sei ein wichtiger Schritt, hin zu weiteren Dialogen und Gemeinsamkeiten.

Quelle: Lahn-Dill-Kreis / Servicedienst Kommunikation

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis