Energiewechsel

Lahn-Dill-Kreis: Raus aus dem Schulalltag – rein ins Abenteuer!

Pressemeldung vom 26. Februar 2015, 15:08 Uhr

Für Grundschulklassen aus dem Lahn-Dill-Kreis stehen in diesem Jahr spannende Aktionstage auf dem Stundenplan. Basis für Übernachtungen und Aufenthalt ist das Kreisjugendheim Heisterberg – von hier aus starten die Kids ins Abenteuer und gehen auf Entdeckungsreise.

Das Kreisjugendheim liegt am Rande des Westerwaldes und ist durch seine große Anzahl an Betten und die Nähe zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten des Lahn-Dill-Kreises besonders für Grundschulklassen geeignet. Die verschiedenen Aktionstage in der Natur beinhalten z. B. Kletterworkshops, einen Besuch im Vogelpark, Geocaching und einiges mehr. Hier ist für jede/n etwas dabei.

Aktionstage „Hoch hinaus & Untertage“ – Herbstlabyrinth und Kletterworkshop
Aufenthalt von Mittwoch bis Freitag; 2 Übernachtungen mit Vollverpflegung, Bustransfer, der Besuch des Herbstlabyrinths in Breitscheid-Erdbach sowie die Teilnahme an einem Kletterworkshop kosten ab einer Anzahl von 25 Personen pro Teilnehmer/Teilnehmerin 69,00 Euro.

Aktionstage „Abenteuersafari“ – Vogelpark und Abenteuerspiele
2 Übernachtungen frei wählbar, mit Vollverpflegung, Bustransfer, der Besuch des Vogelparks in Herborn Uckersdorf („Parksafari“) sowie kooperative Abenteuer- und Interaktionsspiele kosten ab einer Anzahl von 25 Personen pro Teilnehmer/Teilnehmerin 69,00 Euro.

Aktionstage „Versteckt in Wald und Wiesen“ – Wildpark und Geocaching
Aufenthalt von Mittwoch bis Freitag; 2 Übernachtungen mit Vollverpflegung, Bustransfer, der Besuch des Wildparks in Donsbach sowie eine Geocach-Tour mit GPS-Geräten (3./.4. Klasse) oder eine Abenteuererwanderung (1./2. Klasse) kosten ab einer Anzahl von 25 Personen pro Teilnehmer/Teilnehmerin 64,00 Euro.

Aktionstage „Ganz nah dran an der Natur“ – Stöffelpark und Geocaching
2 Übernachtungen frei wählbar; mit Vollverpflegung, Bustransfer, der Besuch des Stöffelpark in Enspel sowie eine Geocach-Tour mit GPS-Geräten (3./.4. Klasse) oder eine Abenteuererwanderung (1./2. Klasse) kosten ab einer Anzahl von 25 Personen pro Teilnehmer/Teilnehmerin 77,00 Euro.

Aktionstage „Hoch hinaus und Untertage 2“ – Grube Fortuna und Kletterworkshop
Aufenthalt Mittwoch bis Freitag, 2 Übernachtungen mit Vollverpflegung, Bustransfer, der Besuch der Grube Fortuna in Solms-Oberbiel sowie die Teilnahme an einem Kletterworkshop kosten ab einer Anzahl von 25 Personen pro Teilnehmer/Teilnehmerin 69,00 Euro.

Quelle: Lahn-Dill-Kreis / Servicedienst Kommunikation

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis