Energiewechsel

Lahn-Dill-Kreis: Wochenendseminar rund um das Thema natürliche Energiequellen

Pressemeldung vom 21. Februar 2013, 09:46 Uhr

Wasser, Wind & Co. – unter diesem Motto veranstaltet der Fachdienst
Kinder- und Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises vom 15. bis 17. März
2013 (Freitag bis Sonntag) im Erika-Heß-Feriendorf in
Siegbach-Tringenstein ein Seminar für Mädchen und Jungen ab 11 Jahren.

Atomstrom wird immer noch von vielen Haushalten genutzt. Dabei gibt es
schon längst umweltfreundlichere Energiequellen wie etwa Wasser, Wind
und Sonne. Sie schützen die Umwelt und sind für den Menschen nicht
gefährlich. Doch wie werden die gewaltigen Kräfte der natürlichen
Elemente zu nutzbaren Energiequellen? An diesem „Wind, Wasser &
Co.“-Wochenende haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des
Seminars die Möglichkeit, diese umweltfreundlichen Alternativen kennen
zu lernen. Sie werden das Energieunternehmen Eon Mitte besuchen und
dabei herausfinden, wie sich das Wasser der Krombachtalsperre in Strom
aus der Steckdose verwandelt. Wer also Lust hat, sich ein Wochenende
lang mit dem Thema Natur- und Umweltschutz zu beschäftigen, sollte sich
jetzt schnell anmelden.

Das Seminar findet statt vom 15. bis 17. März 2013 im
Erika-Heß-Feriendorf in Siegbach-Tringenstein. Der Teilnahmebetrag
für dieses Wochenende einschließlich Unterkunft, Verpflegung und
Fahrt beträgt 20,00 Euro. Ansprechpartnerin für Infos und Anmeldung ist
Nadine Schneider, Tel. 06441 407-1536.

Quelle: Lahn-Dill-Kreis / Servicedienst Kommunikation

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis