Energiewechsel

Limburg a. d. Lahn: Standplätze beim „Limburger Kunsthandwerkermarkt“ sind vergeben

Pressemeldung vom 20. Februar 2015, 09:27 Uhr

Die Standplätze beim „25. Limburger Kunsthandwerkermarkt“ am Sonntag, den 30. August 2015 in der Zeit von 10 – 18 Uhr auf dem Neumarkt in Limburg sind vergeben. „Interessenten haben erst im kommenden Jahr wieder die Möglichkeit ihre Bewerbung einzusenden“, sagt Irene Rörig, Leiterin des Kulturamtes der Stadt Limburg. „Wer dennoch in diesem Jahr sein Glück versuchen möchte, wird bei Erüllung der Teilnahmebedingungen auf einer Nachrückerliste notiert“, so Rörig weiter. Das Marktgeschehen am 30. August 2015 auf dem Neumarkt bestimmen Schmuck-, Keramik- und Porzellanerzeugnisse, Textilien und Holzarbeiten. Abgerundet wird der Tag von Live-Musik und Mitmachangebote für Jung und Alt.
Der Markt
Seit über 20 Jahren hat der Limburger Kunsthandwerkermarkt am letzten Sonntag im August einen festen Platz im Limburger Kulturprogramm. Ins Leben gerufen wurde er vom Magistrat der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn. Ziel war es, einen Markt mit handwerklichen Unikaten zu etablieren. Der Markt hat aber nicht nur etwa für die Liebhaber des Kunsthandwerks zu bieten. Das schöne Ambiente des Neumarktes, Live-Musik und Mitmachangeboten für Jung und Alt laden zu einem Familien-Sonntag in die Domstadt ein.

Quelle: Kreisstadt Limburg a. d. Lahn

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis