Energiewechsel

Main-Taunus-Kreis: 120 Oldtimer unterwegs im Kreis

Pressemeldung vom 16. September 2016, 16:01 Uhr

Die 4. Oldtimerrallye Main-Taunus-Klassik führt von Kriftel nach Flörsheim-Keramag

Die mittlerweile vierte Oldtimerrallye Main-Taunus-Klassik führt von Kriftel nach Flörsheim-Keramag. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, ist das Teilnehmerfeld mit 120 Wagen bereits komplett ausgebucht: „Ein toller Erfolg für den guten Zweck“. Der Erlös gehe an die „Main-Taunus-Stiftung – Hilfe für Menschen“. Unterwegs sind die Oldtimer am Sonntag, 25. September, Start ist um 10 Uhr.

„Die Rallye bietet Gelegenheit, den Main-Taunus-Kreis kennenzulernen, Spaß zu haben und gleichzeitig etwas Gutes zu tun“, erläutert Cyriax. Im vergangenen Jahr sei bei der Rallye eine Spendensumme von 12.000 Euro zusammengekommen. Mit ihr wurde den Angaben zufolge der Großteil eines Spielplatzes an einer Flüchtlingsunterkunft des Kreises finanziert.

Die Rundfahrt startet um 10 Uhr beim Autohaus Günther & Schmitt in Kriftel, dann geht es durch den Taunus zur Mittagspause auf den Festplatz in Hochheim, dann wieder nochmals für ein kurzes Stück in den Taunus und schließlich nach Flörsheim-Keramag zum Chamäleon Beach. Im Ziel können sich auch nichtteilnehmende Gäste ab 15 Uhr mit und ohne Oldtimer einfinden. Am Ziel präsentieren die stolzen Besitzer ihre Oldtimer und lassen die Veranstaltung bei einem Grillbuffet ausklingen. Die Siegerehrung läuft um 17.30 Uhr. Die Veranstaltung im Chamäleon Beach ist öffentlich und kostenlos. Speisen und Getränke zahlen die Besucher selbst.

Eine Anmeldung für Gäste, die zum Ziel mit einem Fahrzeug anreisen, ist nötig unter http://www.main-taunus-klassik.de/kontakt/?formular=Besucherservice. Nähere Informationen gibt es bei Frank Herzog, Geschäftsführer der Main-Taunus-Stiftung (Am Kreishaus 1-5, 65719 Hofheim, Tel.: 06192/201-1544, Email: frank.herzog@mtk.org).

Quelle: Main-Taunus-Kreis – Büro der Kreisorgane

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis