Energiewechsel

Main-Taunus-Kreis: Breitband-Ausbau geht voran

Pressemeldung vom 21. September 2016, 11:22 Uhr

Landrat Cyriax: Bauarbeiten beginnen in Langenhain im Oktober

Nach Angaben von Landrat Michael Cyriax geht der Breitband-Ausbau in den Hofheimer Ortsteilen voran. Die Planungsphase sei weitgehend abgeschlossen; derzeit liefen noch die Ausschreibungen für die Bauarbeiten, die Standortgenehmigungen für die so genannten Kabelverzweiger seien erteilt. „Schon bald werden auch die drei Hofheimer Stadtteile schnelles Internet haben“, so Cyriax.

In Langenhain beginnen im Oktober zunächst die Tiefbauarbeiten; anschließend werden die Kabelverzweiger mit Glasfaserkabeln aufgerüstet – die zentralen grauen Schaltkästen, von denen die Verbindungen in die Häuser führen. Die bestehenden Kupferstrecken im letzten Abschnitt zu den Hausanschlüssen bleiben unangetastet. Ursprünglich sollte im September mit den Bauarbeiten begonnen werden; das war wegen kleinerer Verzögerungen in der Planungsphase nicht möglich. Das hat laut dem Betreiber jedoch keine Auswirkungen auf das Datum der Inbetriebnahme. Im Lauf des Januars soll Langenhain über die schnellen Internetverbindungen verfügen. Lorsbach soll ab Mitte April, Wildsachsen im Juni schnelles Internet haben.

Der Vertrag des Kreises mit Titan Networks lässt Geschwindigkeiten von mindestens 30 bis 50 Mbit/s (Megabit pro Sekunde) zu. Sie sollen flächendeckend für mindestens 95 Prozent der Haushalte in jedem Ortsteil möglich sein. Als Voraussetzung müssen die Nutzer aber entsprechende Verträge mit Internetanbietern schließen.

Für den Ausbau zahlt der Kreis einen Investitionskostenzuschuss von einer Million Euro. Es wird ein „offener Zugang“ eingerichtet: Titan Networks baut zwar aus, als Internetanbieter können Kunden dann aber auch andere Unternehmen wählen. Allerdings gibt es bei den möglichen Geschwindigkeiten technische Obergrenzen. Informationen gibt es im Internet unter www.mtkom.de und www.breitband-mtk.de.

Quelle: Main-Taunus-Kreis / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis