Energiewechsel

Main-Taunus-Kreis: „Engagement und Identität“

Pressemeldung vom 24. Juni 2015, 08:58 Uhr

Landrat Cyriax übereicht Bundesverdienstkreuz an Hans Jungels aus Eppstein-Niederjosbach

Johann Franz Jungels aus Eppstein-Niederjosbach hat das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Landrat Michael Cyriax überreichte die Auszeichnung in einer Feierstunde im Landratsamt. Dabei würdigte er Jungels‘ jahrzehntelanges vielfältiges Wirken im Leben des Ortes und in der Kommunalpolitik als „bürgerschaftliches Engagement par excellence“.

Der als „Hans“ Jungels bekannte Geehrte war mehr als 60 Jahre im öffentlichen Dienst, davon die meiste Zeit als Vermessungsingenieur bei der Deutschen Bundesbahn. In Niederjosbach fungierte er 27 Jahre lang ehrenamtlich als Ortsgerichtsvorsteher, das Amt gab er später an seinen Sohn Hans-Joachim ab. In der Kommunalpolitik war der Geehrte unter anderem als Vorsitzender der Gemeindevertretung und später als stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher aktiv.

Im Vereinsleben gehörte er zu denjenigen, die 1945 die Niederjosbacher Feuerwehr wiedergründeten. Im Vorstand des Gesangvereins saß er 40 Jahre und war zeitweise Erster Vorsitzender. Zudem beschäftigte er sich intensiv in Veröffentlichungen mit der Niederjosbacher Heimatgeschichte und setzte sich für ein neues Wegekreuz am Kirchenpfad ein.

Mit seinem Wirken gebe Jungels weit über die Grenzen Niederjosbachs hinaus ein Beispiel für bürgerschaftliches Engagement, so Cyriax. Er zeige, wie ehrenamtliche Initiative nicht nur das gemeinschaftliche Leben fördere, sondern auch heimatliche Identität.

Der Verdienstorden wird vom Bundespräsidenten vergeben für politische, wirtschaftlich-soziale und geistige Leistungen und für besondere Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland, etwa im sozialen und karitativen Bereich. Es ist die höchste Anerkennung, die die Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht.

Quelle: Main-Taunus-Kreis – Büro der Kreisorgane

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis