Energiewechsel

Main-Taunus-Kreis: Flaggen wegen Flugzeugabsturz auf halbmast

Pressemeldung vom 15. April 2015, 16:00 Uhr

Am Landratsamt stehen die Flaggen am Freitag, 17. April, auf halbmast. Anlass ist die Trauerfeier im Kölner Dom für die Opfer des Germanwings-Absturzes in den Alpen, unter dessen 150 Todesopfer auch viele Deutsche sind. „Als Schulträger sind wir über die Katastrophe besonders bestürzt", sagt Landrat Michael Cyriax. Unter den Absturzopfern war auch eine Schulklasse aus Nordrhein-Westfalen mit deren Lehrern.

Das Land Hessen hat für seine öffentlichen Gebäude Trauerbeflaggung angeordnet, dem schließt sich der Main-Taunus-Kreis an.

Quelle: Main-Taunus-Kreis – Büro der Kreisorgane

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis