Energiewechsel

Main-Taunus-Kreis: Klettern im Mondschein

Pressemeldung vom 21. Juni 2011, 09:15 Uhr

Hielscher lädt zum 21. Juni nach Wicker in den Deponiepark ein

Bis Mitternacht können Interessierte am Dienstag, 21. Juni, am Deponiepark in Flörsheim-Wicker klettern. Der Aufsichtsratvorsitzende der Main-Taunus-Recycling GmbH (MTR), Erster Kreisbeigeordneter Hans-Jürgen Hielscher, lädt Bürger ab 19 Uhr an die Außenkletteranlage an der B40-neu ein. „Im Mondschein zu klettern bei Flutlicht und guter Musik, ist sicher ein besonderes Erlebnis sowohl für Profis wie auch für Anfänger“, so Hielscher. Auch für Verpflegung sei gesorgt. Der Eintritt ist kostenlos.

Bereits von 18 bis 20 Uhr können Anfänger ihre sportlichen Fähigkeiten an den rund 3000 Griffen in einem Schnupperkurs testen. Die Kletterausrüstung gibt es am Ort. Aber auch erfahrenere Kletterer sollen bei den unterschiedlichen Routen, Schwierigkeitsgraden und Überhängen von bis zu sechs Metern auf ihre Kosten kommen. Wer selbstständig klettern wolle und zum ersten Mal die Anlage in Wicker nutze, müsse die Benutzerordnung schriftlich anerkennen.

Nach Angaben von Hielscher ist die Wand mit einer Breite von 27 Metern und 19 Metern Höhe die höchste Außenkletteranlage im Rhein-Main-Gebiet und größer als viele Kletterhallen. Die Kletterwand ist ganzjährig geöffnet. Montags bis freitags von 9 bis 14 Uhr können sich Schulklassen und Gruppen anmelden, um die Wand zu reservieren. Ab 14 Uhr bis zum Sonnenuntergang können Einzelkletterer die Anlage nutzen. Samstags, sonntags und an Feiertagen ist sie von 10 Uhr bis zum Sonnenuntergang zugänglich. Nur bei Unwetter ist sie gesperrt.

Um die Wand selbstständig besteigen zu dürfen, wird eine Klettererlaubnis benötigt. Hierfür muss man sich bei der MTR anmelden, eine Benutzerordnung ausfüllen und eine Jahresgebühr von 15 Euro bezahlen. Hinzu kommen 10 Euro Pfand für den Zugangschip zur Eingangstür. Nähere Informationen gibt es unter www.deponiepark.de.

Quelle: Büro der Kreisorgane Main-Taunus-Kreis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis