Energiewechsel

Main-Taunus-Kreis: Weiteres Amt im Kastengrund

Pressemeldung vom 22. Februar 2017, 16:40 Uhr

Verbraucherschutz und Veterinärwesen des Kreises zieht am 1. März um

Das Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen zieht vom Landratsamt in die Außenstelle der Kreisverwaltung in den Kastengrund nach Hattersheim um. Wie Kreisbeigeordneter Johannes Baron mitteilt, ist das Amt daher am Mittwoch, 1. März, geschlossen. In Notfällen kann die Behörde über die Telefonnummer 06192-5095 erreicht werden. Danach steht sie dann unter der neuen Nummer 06192/201-6191 zur Verfügung. Das Amt hat zwölf Mitarbeiter. Die bisherige Telefonnummer bleibt noch einige Monate freigeschaltet.

Der Main-Taunus-Kreis hatte das frühere Firmengelände Kastengrund 2015 gekauft, vor allem um dort Flüchtlinge unterzubringen. Die ersten sind dort im vergangenen Jahr eingezogen. Außerdem wurde dorthin das Hochbau- und Liegenschaftsamt verlegt, um Platz im Landratsamt Hofheim zu schaffen. Nach den Worten von Baron soll nun auch der Umzug des Amtes für Verbraucherschutz und Veterinärwesen die Raumsituation am Hauptsitz der Verwaltung entzerren.

Das Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen habe vergleichsweise wenig Besucherverkehr in seinen Räumen, die Mitarbeiter würden vor allem zu Überprüfungen in Betriebe fahren. Daher bringe der neue Standort für die Bürger keine Nachteile, so der Dezernent.

Quelle: Main-Taunus-Kreis / Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis