Energiewechsel

Marburg-Biedenkopf: Die zweite gemeinsame Sportlerehrung des Landkreises und der Universitätsstadt findet am Freitag, 24. März 2017 in Dautphetal-Dautphe statt

Pressemeldung vom 23. März 2017, 14:23 Uhr

Am Freitag, 24. März 2017 ehren der Landkreis Marburg-Biedenkopf und die Universitätsstadt Marburg zum zweiten Mal in einer gemeinsamen Veranstaltung ihre im Jahr 2016 erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler. Die Verleihung der Ehrenmedaillen erfolgt im Rahmen einer Hallen-Sportshow. Austragungsort der Veranstaltung ist die Hinterlandhalle in Dautphetal-Dautphe.

In diesem Jahr werden 343 Leistungssportlerinnen und -sportler, die sich auf Landes- und Bundesebene oder bei internationalen Wettkämpfen mit Spitzenplätzen hervortaten, gemeinsam durch Landrätin Kirsten Fründt und Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies ausgezeichnet. Geehrt werden ferner vier ehrenamtlich Tätige, die sich über den örtlichen Vereinsrahmen hinaus besondere Verdienste um die Förderung des Sports erworben haben.

Für die musikalische Umrahmung der Sportlerehrung sorgt die Marburger Jazzband Chega de Saudade mit einer sportlichen Mischung aus brasilianischen Rhythmen und schwindelerregenden Melodiekombinationen. Um 18 Uhr eröffnen Landrätin Kirsten Fründt und Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies offiziell die Veranstaltung, die von Aleksander Kräling moderiert wird.

Im Rahmenprogramm sind atemberaubende Show-Auftritte von „Sleeless“, eine Kraftartistik-und Akrobatiktruppe sowie elegante, moderne Rhythmische Sportgymnastik von „Back to Back“, ein Damentrio ehemaliger Spitzen-Athletinnen, die lokale Tanz & Theatergruppe „diversitiy“ des TV Dautphetal sowie die Parkour-Gruppe vom TV Gladenbach zu bestaunen.

Die Veranstaltung endet mit einer Tombola und vielen Gewinnen.

Der Beginn der Veranstaltung ist um 18:00 Uhr, der Einlass bereits um 17:00 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei.

Quelle: Landkreis Marburg-Biedenkopf / Presse- und Kulturarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis