Energiewechsel

Marburg-Biedenkopf: Golfclub sammelt 1.200 Euro an Spenden, um Kindern Freizeiten in kreiseigenen Einrichtungen zu ermöglichen

Pressemeldung vom 22. Juni 2015, 16:05 Uhr

Beate und Carsten Engelhardt übergaben die Spende an Landrätin Fründt

Marburg-Biedenkopf – Die Mitarbeiterin der Kreisverwaltung war bei ihrem Anruf erst einmal sprachlos, als sie von der Idee einer Spende erfuhr, erinnerten sich Beate und Carsten Engelhardt bei der Spendenübergabe im Büro von Landrätin Kirsten Fründt. So gut kam deren Idee an.

Am 6. Juni 2015 veranstaltete der Oberhessische Golfclub Cölbe – Bernsdorf ein Charity-Turnier. Dort wurden Spenden gesammelt, die – wie in den Jahren zuvor – einer sozialen Institution zu Verfügung gestellt werden sollen. Insgesamt kamen dabei 1.200 Euro zusammen, die das Ehepaar Engelhardt jetzt an die Landrätin übergeben konnten.

Herr und Frau Engelhardt hatten nach dem Turnier die Initiative ergriffen und angeregt, dass diese Spende dem Landkreis zur Verfügung gestellt wird, um Kinder und Jugendliche zu unterstützen, deren Eltern sich eine Erholungsfreizeit ihrer Kinder in den kreiseigenen Einrichtungen in Glücksburg, Schuby oder auch in Wolfshausen nicht leisten können.

Das Ehepaar Engelhardt hatte die Idee dazu, nachdem ihr Sohn an einer der Freizeiten des Landkreises teilgenommen hatte und auch schon Herr Engelhardt hat als Jugendlicher bereits an solchen Freizeiten teilgenommen. Kirsten Fründt nahm die Spende entgegen und bedankte sich für die sehr gute Idee der Spender.

Quelle: Landkreis Marburg-Biedenkopf / Presse- und Kulturarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis