Energiewechsel

Marburg-Biedenkopf: Junge Leute schließen Ausbildung erfolgreich ab

Pressemeldung vom 7. September 2016, 10:31 Uhr

Maßnahme in Zusammenarbeit zwischen KreisJobCenter, Bildungszentrum und heimischen Betrieben

Marburg-Biedenkopf – Fünf Auszubildende haben ihre Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung (BaE) im Auftrag des KreisJobCenters (KJC) erfolgreich abgeschlossen. Die vom Land Hessen geförderte Maßnahme wurde beim Marburger Bildungszentrum Handel und Dienstleistungen gGmbH (BZH) durchgeführt. Die Maßnahme BaE ist eine Ausbildung mit besonderer Betreuung für Menschen, die aus verschiedenen Gründen bei ihrer Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz kein Glück hatten.

Nach bestandener Abschlussprüfung konnten die Bäckereifachverkäuferin Andrea Schenk, der Kaufmann für Bürokommunikation Sven Michel, der Bürokaufmann Mario Riepen und der Bürokaufmann Alexander Anderwald sowie der Verkäufer Eduard Flaum in feierlichem Rahmen verabschiedet werden. Andrea Schenk wurde unmittelbar nach der Ausbildung von ihrem Ausbildungsbetrieb in ein Arbeitsverhältnis übernommen. Zwei der Teilnehmer befinden sich ebenfalls bereits in sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung an anderen Stellen. Die Ausbildung fand in Zusammenarbeit mit heimischen Betrieben wie der Bäckerei Viehmeier, der Rechtsanwaltskanzlei Linnenkohl und Strauch, dem Reisebüro Weitsprung und dem EDEKA-Markt Pinschmidt statt. Die Ausbildungsbetreuer des BZH, Carmen Buch-Rothe und Bernd Welk, lobten die Azubis für ihre Zielstrebigkeit, Zuverlässigkeit und ihr Verantwortungsbewusstsein. Im Gegenzug freuten sich die Auszubildenden über die gute Unterstützung im BZH und die dortige hilfreiche sozialpädagogische Betreuung.

Lob und Anerkennung kam ebenso von Kirsten Eckhardt, der Regionalleiterin des BZH-Standorts Marburg, Martin Smik, Thomas Lühr, Birgit Glöckner, Ingrid Peglow vom Reisebüro Weitsprung, dem Lehrer Thomas Roth und Barbara Leibold vom KreisJobCenter (KJC) Marburg-Biedenkopf.

Quelle: Landkreis Marburg-Biedenkopf

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis