Energiewechsel

Marburg-Biedenkopf: Kreis bietet wieder Ausbildung zum Jugendleiter an

Pressemeldung vom 10. Oktober 2012, 13:38 Uhr

Seminar-Module bereiten auf verantwortungsvolle Aufgabe vor

Marburg-Biedenkopf – Der Landkreis Marburg-Biedenkopf bietet seit vielen
Jahren – organisiert vom Fachbereich Familie, Jugend und Soziales – die
Ausbildung zur Jugendleiterin und zum Jugendleiter an. „Wer als junger Mensch
ehrenamtlich in einem Verein oder Verband tätig ist und eine Kinder- oder
Jugendgruppe leitet, trägt ein hohes Maß an Verantwortung. Daher ist es
wichtig, sich im Vorfeld mit Gruppenprozessen, der Lebenssituation von
Kindern und Jugendlichen in der heutigen Gesellschaft sowie mit
organisatorischen und versicherungsrechtlichen Fragestellungen auseinander zu
setzen“, teilte der Erste Kreisbeigeordnete Dr. Karsten McGovern mit. Im
Laufe der Jugendleiter-Ausbildung des Fachdienstes Jugendförderung werden
diese und andere relevante Punkte erarbeitet.

Seit vergangenem Jahr wird die Ausbildungsreihe erfolgreich in einem
modularisierten Verfahren angeboten, das vier Wochenenden umfasst. Das heißt,
dass alle, die die Ausbildung durchlaufen, selbst entscheiden können, wann
welcher Baustein besucht wird. Im Laufe eines Kalenderjahres werden die
verschiedenen Bausteine, die sich immer mit einem bestimmten Thema befassen,
mehrmals angeboten, so dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre
Ausbildung zum Jugendleiter individuell nach dem eigenen Zeitplan
zusammenstellen können. Vorgegeben ist nur, dass jeder Baustein einmal
absolviert werden muss.

Die Ausbildung zur Jugendleiterin und zum Jugendleiter beginnt mit dem ersten
Baustein am Samstag, 10. November 2012. Teilnehmen können alle ab 16. Jahren.
Die einzelnen Module finden in der Bildungs-, Freizeit- und Tagungsstätte
Wolfshausen statt und kosten pro Wochenende 15 Euro. Für nähere Informationen
und Anmeldungen steht Verena Vögl unter der Telefonnummer 06421 405-1683 als
Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Quelle: Landkreis Marburg-Biedenkopf

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis