Energiewechsel

Nidderau: Aktion „Menschen für Kinder“ – Motto für einen guten Zweck kreiert

Pressemeldung vom 25. August 2009, 13:17 Uhr

Nidderau. Am Samstag, 5.9.09, ab 12.00 Uhr, wird im Dienste der Mitmenschlichkeit, auf dem Marktplatz von Windecken ein buntes Programm gestaltet. Grund ist die diesjährige Radtour, die über eine 95 Kilometer lange Strecke führt, deren Start und Ziel ist Butzbach. Diese Benefizveranstaltung kommt Kindern zugute, die an Leukämie erkrankt sind.

Monatelange Vorbereitungen waren erforderlich, um der Goodwill-Tour den gewünschten Erfolg zu sichern und die rund 500 Teilnehmer sicher über die landschaftlich teilweise interessante Strecke zu bringen. Bei 11 Stopps haben die Pedalisten die Möglichkeit zur Erfrischung, Stärkung und um Spenden in Empfang zu nehmen.

Das vielköpfige einheitlich gekleidete Fahrerfeld wird bereits zum vierten Mal von Radpromi und Radsport-Moderator Marcel Wüst, assistiert von Rundfahrten-Sieger Patrick Sinkewitz, angeführt. Der einstige Weltrekordler Alois Stöcklin (9000 Kilometer in 30 Tagen) „sichert die Nachzügler“. Die einstige Wimbledon- und US Open-Doppel-Gewinnerin Claudia Kohde-Kilsch ist auch in diesem Jahr sportliche Schirmherrin. Bei den einzelnen Stopps haben Besucher und Zuschauer die Möglichkeit, Kontakt mit prominenten Mitradlern aufzunehmen.

Unter dem Motto:
„Nidderauer, Groß und Klein,
setzen sich für „Menschen für Kinder“ ein!“

sind alle Bürgerinnen und Bürger auf den Windecker Marktplatz eingeladen, um auf das Eintreffen des Trosses gegen 12:20 Uhr zu warten und einen abwechslungsreichen Samstagmittag zu verbringen. Die Radler können bereits entlang der Nidderauer Strecke schon in Heldenbergen gegen ca. 12 Uhr auf der Friedberger Straße (Höhe Kultur- und Sporthalle/Autohaus Staaf) begrüßt und angefeuert werden.

Quelle: Stadt Nidderau – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis