Energiewechsel

Nidderau: „Engagiert sein“ – Ein neues Projekt zur Förderung und Vernetzung von ehrenamtlichem Engagement stellt sich vor

Pressemeldung vom 27. Februar 2013, 15:09 Uhr

Freiwilliges Engagement braucht Förderung und Unterstützung vor Ort. Information, Beratung, Begleitung und Vernetzung sind dabei die wesentlichen Aufgaben. Wer könnte dies besser als in der Freiwilligenarbeit erfahrene Personen. Das Hessische Programm Engagement-Lotsen bietet hierfür einen Rahmen, indem in enger Kooperation mit den Kommunen kleine Teams von max. 6 Engagement-Lotsen an den jeweiligen Orten aufgebaut werden.

Es fördert und unterstützt die Kommunen mit Workshops für die kommunalen Ansprechpersonen, durch Beratung beim Aufbau lokaler Aktivitäten sowie durch die Organisation und Durchführung der Schulung und Qualifizierung der Engagement-Lotsen. .

Die Stadt Nidderau hat sich um die Teilnahme an diesem Landesprogramm beworben und wurde nun für das „Engagement Lotsen Programm 2013“ vom Land Hessen als teilnehmende Kommune ausgewählt. Bereits im Sommer 2012 hatte der Fachbereich Soziales das Projekt „Engagiert sein“ gestartet, um freiwilliges Engagement in der Stadt zu entdecken, zu fördern und auszubauen.

Mithilfe der Engagement Lotsen kann dieses Projekt maßgeblich angeschoben und intensiviert werden. Die Erfahrung zeigt, dass freiwilliges Engagement aus den Kontakten und Bedürfnissen der Bürger und Bürgerinnen heraus entstehen muss und dann gelebt wird.

Darüber hinaus werden mit der Aufgabe als Lotsen bereits engagierte Bürger und Bürgerinnen in ihrer Tätigkeit aufgewertet und wertgeschätzt. Nun werden engagierte Bürger- und Bürgerinnen gesucht, die sich beim Aufbau des kommunalen Netzwerkes „Engagiert sein“ einbringen möchten.

Es gilt eine erste Bestandsaufnahme von ehrenamtlichem Engagement alle Interessensgruppen, Vereine und Verbände zusammenzutragen, Ansprechpartner zu benennen und konkrete Mithilfegesuche wie auch Hilfeangebote von Interessierten zu bündeln.

Die kommunale Anlaufstelle des Fachbereiches Soziales im Rathaus bietet Hilfe und Beratung bei der Vermittlung von ehrenamtlichen Engagement und steht als Koordinationsstelle Institutionen und Interessensgruppen, die ehrenamtlich engagiert sind zur Verfügung. Das Engagement Lotsen Programm wird hier verortet.

Quelle: Stadtverwaltung Nidderau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis