Energiewechsel

Nidderau: Jürgen Reuling neuer Vorsitzender

Pressemeldung vom 1. Juni 2011, 10:53 Uhr

Kulturbeirat ist wieder komplett

Nidderau. Pfarrer, Geschichtsexperte, Rechtsanwältin und mehr: Der neue Kulturbeirat der Stadt Nidderau hat sich konstituiert. Jürgen Reuling ist der neue Vorsitzende des Gremiums, das in der Kulturarbeit der „lebendigen Stadt mit Geschichte“ Akzente setzen soll. Neu gewählt in den Kulturbeirat wurden zudem einstimmig Helmut Brück vom Arbeitskreis Stadtgeschichte, Hans-Georg Engel, Pfarrer Otto Löber, und Marion Schröder. Aus dem alten Führungsteam verbleiben die Musikerinnen Jutta Claar und Leonore Kleff. Für die Koordination zwischen Stadtverwaltung und Beirat zeichnet unverändert Julia Huneke verantwortlich. Michael Winterling, Ralf Vollmer, Tobias Müller, Carola Meininger, Birgit Freudemann und Büchereileiterin Nicole Strohrmann fungieren als beratende Mitglieder.

Aus dem Kulturbeirat ausgeschieden sind der langjährige Vorsitzende Horst Körzinger, Otmar Eberz und Ex-Bundestagsabgeordneter Bernd Reuter, die Bürgermeister Gerhard Schultheiß mit einem „herzlichen Dankeschön für die jahrelange Mitarbeit“, welches auch die noch verbleibenden Mitglieder mit einschließt, verabschiedete. Michael Winterling, Leiter der Musikschule Schönbeck-Nidderau-Niederdorfelden, hat sich in beratende Funktion zurückgezogen. Der Nidderauer Maler Fritz Mewes ist im vergangenen Jahr verstorben.

Quelle: Stadtverwaltung Nidderau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis