Energiewechsel

Nidderau: Ostheimer Kerb

Pressemeldung vom 18. August 2009, 10:56 Uhr

Nidderau. Die Stadt Nidderau teilt mit, dass es anlässlich der Ostheimer Kerb dieses Jahr keinen Festbetrieb geben wird. Damit die Kerb jedoch nicht ganz untergeht, lädt der Schutz- und Gebrauchshundeverein Ostheim zur Kerb in der Zeit vom 06. bis 07. September auf seinem Vereinsgelände „In den Pfortenwiesen“ (Nähe Bauhof) ein. Sonntag, den 06.07.2009 um 14.00 Uhr gibt es dort Kaffee und Kuchen und am Montag, den 07.09.2009 ist ab
10.00 Uhr der traditionelle Frühschoppen geplant.

Weiterhin wird ein Schaustellerbetrieb mit seinen Fahr- und Vergnügungsgeschäften für Fahrspaß und Unterhaltung, in der Zeit vom
05. bis 07. September 2009 von 14.00 Uhr bis 21.00 Uhr im Bereich des Bauhofparkplatzes in Ostheim, sorgen.

Auch im Namen des Schutz- und Gebrauchshundevereins hofft die Stadt auf zahlreichen Besuch während der Festtage.

Die Kerb soll nicht untergehen!

Besuchen Sie uns, ob Groß oder Klein!

Quelle: Stadt Nidderau – Pressestelle (Main-Kinzig-Kreis)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis