Energiewechsel

Nidderau: Windecker Herbstmarkt 09. – 12. Oktober 2009 (Krammarkt – 11. Oktober 2009)

Pressemeldung vom 20. August 2009, 13:11 Uhr

Nidderau. Stimmung pur in der Willi- Salzmann- Halle, Fahrspaß und Unterhaltung auf dem modernen Vergnügungspark und die romantische Atmosphäre beim Krammarkt auf dem Historischen Marktplatz bietet der diesjährige Windecker Herbstmarkt vom
09. bis 12. Oktober 2009. Das traditionelle Fest wird von der Stadt Nidderau gemeinsam mit dem SC Eintracht-Sportfreunde 1911 e.V. Windecken ausgerichtet.
Seinen Auftakt nimmt der Markt am Freitagabend. Ab 21.00 Uhr heizt die Band „ClassX“ mit Rockmusik der 70 er und 80 er Jahre dem Publikum in der
Willi- Salzmann- Halle gemäß ihrem Motto “ Let the fire burn“ so richtig ein.
Der Eintrittspreis beträgt 5,- € und Einlass ist ab 20.00 Uhr.
Am Samstag (20.00 Uhr) findet in der Willi- Salzmann- Halle ein „Volkstümlicher Abend“ statt, an welchem das Blasorchester Nidderau, die Sängervereinigung Windecken und andere Vereine zur musikalischen Unterhaltung beitragen.
Der Eintrittspreis beträgt ebenfalls 5,- € und Einlass ist ab 19.00 Uhr.
Am Sonntag (10.00 Uhr) findet ein ökumenischer Gottesdienst mit den Windecker Kirchengemeinden in der Willi-Salzmann-Halle statt. Die Eröffnung des Krammarktes erfolgt um 11.00 Uhr mit den Fanfarenbläsern des Spielmanns- und Fanfarenzuges der Freiwilligen Feuerwehr Heldenbergen auf dem historischen Marktplatz in Windecken. Der traditionelle Frühschoppen beginnt um 11.15 Uhr in der Willi-Salzmann-Halle, der von dem Fanfaren- und Spielmannszug Altenstadt e. V. mit rund 40 Musikern musikalisch umrahmt wird.
Ab 14.00 Uhr wird dann zu einem Kaffeenachmittag mit dem größten Kuchenbuffet aller Zeiten in die Willi-Salzmann-Halle eingeladen.
Der Frühschoppen mit Rippchen und Kraut am Montag (11.00 Uhr) auf dem Sportplatz in Windecken rundet schließlich das Festgeschehen ab. Zudem ist Familientag, hier können die Kids noch mal richtig die Fahrgeschäfte zu ermäßigten Preisen auf dem Festplatz in Windecken genießen.

Diverse Einzelhandelsgeschäfte im Stadtteil Windecken einschließlich „Arkadenhof“ sind am Sonntag (11. Oktober 2009) in der Zeit von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Auch das Heimatmuseum in der Hospitalstraße hat von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Dort wird die Ausstellung „60 Jahre Bundesrepublik Deutschland“ von Marcus Bus gezeigt.

Durch die Aufnahme des Wochenendverkehrs der Niddertalbahn können sich Besucher auch von benachbarten Städten und Gemeinden bequem bis zum Anfang des Marktes fahren lassen.

Am Samstag, den 26. September 2009, findet um 17.00 Uhr ein Festumzug ab dem Windecker Sportplatz mit dem Bon Blasorchester Nidderau statt. Anschließend erfolgt die Aufstellung des Marktbaumes auf dem historischen Marktplatz in Windecken.
Quelle: Stadt Nidderau – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis