Energiewechsel

Odenwaldkreis: 1/3 Deutschland, 1/3 Kroatien und 1/3 weite Welt

Pressemeldung vom 1. Oktober 2012, 15:47 Uhr

Dragutin Kardum in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet

Seit dem Jahr 1995 war Dragutin Kardum als Hausmeister der Theodor-Litt-Schule (TLS) in Michelstadt tätig, dieser Tage verabschiedete er sich in die Freistellungsphase der Altersteilzeit. Zu diesem Anlass kam Erster Kreisbeigeordneter Oliver Grobeis, Schulleiter Dieter Weis, Rainer Seibold (kaufmännischer Leiter des Bau- und Immobilienmanagements), und Personalratsvorsitzende Britta Bönsel zusammen. Nach der Begrüßung lobte Grobeis die stets zuverlässige Aufgabenerfüllung Kardums. Der Schulstandort sei schwierig für die Arbeit eines Hausmeisters, da mehrere Schulen zusammentreffen (TLS, Schule am Hollerbusch und Berufliches Schulzentrum Odenwaldkreis), aber Dragutin Kardum habe alle auftretenden Probleme flexibel gelöst, sagte der Erste Kreisbeigeordnete. Schulleiter Weis hob besonders Kardums Einsatz während diverser baulicher Veränderungen hervor. Er habe immer sehr gut mit allen Handwerkern kommuniziert, so dass man sich über die Baufortschritte nie Sorgen musste, lobte Weis. Auch das Verhältnis zu den Schülerinnen und Schülern macht die Arbeit eines Hausmeisters aus, deshalb überbrachte der Schulleiter Grüße im Namen der Schülerschaft und der Eltern. Rainer Seibold, der Kardums Ansprechpartner beim Bau- und Immobilienmanagement war, bedankte sich für die ausgezeichnete Zusammenarbeit. Die Runde der Redner schloss Personalratsvorsitzende Britta Bönsel mit einem großen Wunsch für die Zukunft: Gesundheit um den Ruhestand genießen zu können.

Dragutin Kardum dankte für die lobenden Worte und guten Wünsche. Er verriet seine Pläne für den Ruhestand: 1/3 seiner Zeit möchte er in Deutschland verbringen, 1/3 in seiner Heimat Kroatien und 1/3 in der weiten Welt, bevorzugt da, wo es warm ist.

1973 kam Drakutin Kardum von Kroatien nach Deutschland. Nach verschiedenen Stationen im Odenwaldkreis wurde er im Jahr 1995 als Hausmeister für die Theodor-Litt-Schule (Michelstadt) beim Kreisausschuss des Odenwaldkreises eingestellt. Im Rahmen der Gründung des Eigenbetriebs erfolgte 2007 die Überleitung zum Bau- und Immobilienmanagement des Odenwaldkreises. In diesem Jahr beginnt für ihn die Freistellungsphase der Altersteilzeit, 2014 tritt er dann in den Ruhestand ein.

Quelle: Pressedienst Odenwaldkreis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis