Energiewechsel

Odenwaldkreis: Kinder- und Jugendförderung sucht Teamer für die Sommerferien

Pressemeldung vom 11. Januar 2017, 10:54 Uhr

Zur Betreuung der jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Chiemsee-Freizeiten sowie beim Spielmobil (beides in den Sommerferien 2017) sucht die Kinder-und Jugendförderung des Odenwaldkreises Teamerinnen und Teamer. Erfahrungen im Bereich der Betreuung von Kindern und Jugendlichen sind dabei erwünscht aber nicht unbedingt erforderlich. Gefragt sind Verantwortungsbewusstsein, Freude im Umgang mit jungen Menschen sowie Offenheit gegenüber der Zielgruppe. Voraussetzungen sind das Mindestalter von 18 Jahren und der Nachweis eines aktuellen Erste-Hilfe-Kurses. Zur pädagogischen Vorbereitung wird es von Freitag, 5. Mai, bis Sonntag, 7. Mai 2017, ein Seminar geben. Die Teilnahme daran ist Plicht. Für den Einsatz in den Sommerferien wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Unter dem Motto „Mit Einstein im Spielmobil – Sommerferien voller Experimente“ ist das Spielmobil der Kinder- und Jugendförderung in den Sommerferien im Kreisgebiet unterwegs. Das Angebot richtet sich an Kinder von sechs bis zwölf Jahren.

Die Reise an den Chiemsee wird für Jungen und Mädchen von elf bis dreizehn Jahren (6. bis 13. Juli 2017) und von vierzehn bis fünfzehn Jahren (13. bis 20. Juli 2017) angeboten. Dabei wird in Zelten oder einfachen Blockhütten übernachtet. Auf dem Programm stehen unter anderem Bootstouren, Ausflüge und Schwimmen.

Wer Interesse an der Teamer-Tätigkeit hat, kann sich bis Freitag, 17. März 2017, bei der Kinder- und Jugendförderung des Odenwaldkreises unter Telefon 06062 70-3915 oder per E-Mail an kijufoe@odenwaldkreis.de melden. Weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage www.odenwaldkreise.de (Rubrik Leben/Lernen/Arbeiten – Kinder und Jugendliche – Kinder- und Jugendförderung).

Quelle: Pressedienst Odenwaldkreis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis