Energiewechsel

Odenwaldkreis: „Vom Minijob zur Beschäftigung mit Zukunftsperspektive“

Pressemeldung vom 6. Februar 2015, 10:09 Uhr

Kommunales Job-Center lädt zu Arbeitgeberfrühstück am 25. Februar – Thema ist die langfristige Sicherung des Fachkräftebedarfs

Das Kommunale Job-Center des Odenwaldkreises (KJC) lädt alle Arbeitgeber aus der Region für Mittwoch, den 25.02.2015, von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr zu einem informativen Arbeitgeberfrühstück ein. Die Veranstaltung unter dem Motto „Vom Minijob zur Beschäftigung mit Zukunftsperspektive“ befasst sich mit dieser Möglichkeit zur langfristigen Sicherung des Fachkräftebedarfs. Wichtige Informationen aus erster Hand zu rechtlichen Grundlagen von Minijob und sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung werden Peter Konze von der Deutschen Rentenversicherung und Hans-Christoph Müller, Fachanwalt für Arbeitsrecht, geben. Die beiden Referenten sowie die Leiter der Eingliederungsteams des KJC und Mitarbeiter des Arbeitgeber- und Personalservices der InA (Integration in Arbeit) gGmbH stehen für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.

Die kostenfreie Veranstaltung findet im Sitzungsaal des Landratsamts in Erbach (Michelstädter Str. 12) statt. Interessierte werden gebeten, sich bis zum 20. Februar 2015 per E-Mail an j.speckhardt@odenwaldkreis.de oder unter Telefon 06062 70-1551 anzumelden.

Das Frühstück wird initiiert vom Netzwerk Chancengleichheit Südhessen, das aus den Beauftragten für Chancengleichheit und den Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Landkreise Bergstraße, Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau sowie dem Odenwaldkreis und der Wissenschaftsstadt Darmstadt besteht.

Quelle: Pressedienst Odenwaldkreis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis