Energiewechsel

Regierungspräsidium Gießen: Sechster Mittelhessischer Stiftungstag am 09. September in Gießen

Pressemeldung vom 22. August 2016, 14:26 Uhr

Unter dem Motto „Gemeinsam stärker“ lädt das Regierungspräsidium (RP) Gießen am Freitag, den 09. September 2016, zum sechsten Mittelhessischen Stiftungstag in die Aula der Justus-Liebig-Universität in Gießen ein. Die Veranstaltung richtet sich gleichermaßen an Stifterinnen und Stifter oder solche, die es noch werden wollen, wie auch an das interessierte Publikum. Ziel des Stiftungstages, der um 09.30 Uhr beginnt, ist der gegenseitige Erfahrungsaustausch und die Möglichkeit, andere Stiftungen kennenzulernen. Im Fokus der Veranstaltung stehen in diesem Jahr die Schwerpunktthemen Kooperation und Vernetzung regionaler Stiftungen, Anlagemöglichkeiten für Stiftungsvermögen zu Zeiten niedriger Zinsen sowie allgemeine Regelungen zur Haftung bei Geldanlagen im Ehrenamt. Als Experten konnten für eine Gesprächsrunde Herr Prof. Dr. Heinz Zielinski, Vorstandsmitglied der Landesstiftung Miteinander in Hessen sowie Vorstandsvorsitzender der Stiftung Sporthilfe Hessen, Klaus Arnold, erster Vorsitzender Bürgerstiftung Mittelhessen, Astrid Eibelshäuser, Stadträtin der Stadt Gießen und Prof. Dieter Eißel, Vorstandsmitglied der Anstoß-Stiftung, gewonnen werden. Florian Brechtel von der Dragoman-Agentur für Finanzierungs-, Fördermittel- und Stiftungsberatung wird zum Thema Haftung im Ehrenamt referieren und Dr. Marie-Luise Stoll-Steffan, Regionalkuratorin Hessen/Rheinland-Pfalz der Initiative Bürgerstiftungen, beleuchtet das Mittelhessische Stiftungswerk sowie die Kooperation von Stiftungen. Markus Exner vom Hessischen Ministerium der Finanzen wird über Aktuelles aus dem Steuerrecht berichten. Darüber hinaus werden Anlagestrategien für Stiftungen von Uwe Lehmann von der Stiftung Gießener Hochschulgesellschaft näher erörtert. Das Programm wird mit Musikbeiträgen von Lioba Wagner am Flügel ergänzt.

Anmeldungen nehmen Melanie Rhein unter der Telefonnummer 0641-303 2292 oder per Mail unter melanie.rhein@rpgi.hessen.de sowie Ute Döring-Weller unter der Telefonnummer 0641-303 2215 oder per Mail unter ute.doering-weller@rpgi.hessen.de bis zum 31. August 2016 entgegen. Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender auf unserer Homepage unter www.rp-giessen.de.

Quelle: Regierungspräsidium Gießen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis