Energiewechsel

Rodgau: Besuch des Bilderbuchkinos in der Stadtbücherei Nieder-Roden

Pressemeldung vom 22. September 2009, 09:44 Uhr

Rodgau. Einen ereignisreichen Vormittag erlebte die Blaue Gruppe der Kindertagestätte Schillerstraße in Weiskirchen beim Besuch des Bilderbuchkinos in der Stadtbücherei Nieder-Roden. Angereist mit Bus und S-Bahn folgten die Weiskircher Kinder und ihre Erzieherinnen der Einladung von Büchereileiterin Manuela Dutine.
Voller Neugier erkundeten sie zunächst die Bücherei und fühlten sich gleich sichtlich wohl in der liebevoll gestalteten Kinderleseecke. Dort durften die Kinder in Form eines Rätsels den Titel des bevorstehenden Bilderbuchkinos erraten. Und schon ging es auch los. Frau Katharina Klein, die Vorleserin, zog die Kinder gleich in ihren Bann, als sie die Geschichte von Oskar und dem sehr hungrigen Drachen erzählte. Gespannt lauschten alle wie es Oskar gelang doch nicht verspeist zu werden, sondern am Ende sogar noch einen neuen Freund gewonnen zu haben.
Das Besondere bei dieser Form des Vorlesens ist, dass zeitgleich die Bilder des Buches via Beamer auf einer Leinwand zu sehen sind.
Im Anschluss konnten sich alle Kinder die Lust hatten noch einen eigenen Drachen basteln. Andere nutzten die verbleibende Zeit um sich in Ruhe noch ein paar Bücher anzuschauen.
Danach trat die Gruppe wieder die Heimreise nach Weiskirchen an, die für alle nicht minder aufregend war. Fest stand, dass der Besuch des Bilderbuchkinos auf jeden Fall so schnell wie möglich wiederholt werden soll!

Quelle: Stadt Rodgau – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis