Energiewechsel

Rodgau: Sitzung des Ausländerbeirates am 25. Juni

Pressemeldung vom 17. Juni 2015, 11:30 Uhr

Der Ausländerbeirat Rodgau lädt herzlich zu seiner öffentlichen Sitzung am 25. Junium 18:30 Uhr in die Ahmadiyya Muslim Gemeinde, Justus-von-Liebig-Straße 10, Rodgauein.

Abwechslung ist Trumpf: Während die Sitzungen des Gremiums meist im Rathaus stattfinden, werden die Sitzungen am 30. April und 25. Juni bei Gemeinden und Vereinen in Rodgau veranstaltet. Es geht darum, zum einen die Arbeit der Vereine und Gemeinden vorzustellen und für die Gäste erlebbar zu machen, zum anderen um die Möglichkeit zu schaffen, miteinander ins Gespräch zu kommen.
Die Sitzung am 25. Juniwird bei der Ahmadiyya Muslim Gemeinde – gemeinsam mit dem Alevitischen Kulturverein – in Rodgau Jügesheim, Justus-von-Liebig-Straße 10 stattfinden. Die Sitzung wirdmit Rücksichtnahme auf Ramadanschon um 18:30 Uhr beginnen und endettendenziell um 20:30 Uhr. Sie findet in der Anwar-Moschee statt (Übersetzt: „Moschee der Lichter“). Die Moschee besteht seit 2008 und wird von der Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) betrieben.
Die Themen der Sitzung:
Infos zum Integrationsprojekt WIR
Fest des Ausländerbeirates am 13. September
Vorstellung der Ahmadiyya Muslim Gemeinde und des Alevitischen Kulturvereins
Aktueller Stand der Flüchtlingssituation in Rodgau
Und weitere Themen
Im Rahmen der Sitzung gibt es eine Vorstellungdes Integrationsprojektes WIR (Wegweisende Integrationsansätze Realisieren). Frau Selver Erol, Leiterin des Integrationsbüros und Frau MaruschkaGüldner, Projektleiterin WIR stellen ihr Projekt vor und stehen für Fragen zur Verfügung.
Der Ausländerbeirat wird am 13. September ein großes Sommerfest auf dem Puiseauxplatz in Nieder-Roden veranstalten (bei schlechtem Wetter findet das Fest im Bürgerhaus Nieder-Roden statt). Im Zuge der Sitzung werden Ideen für das Fest gesammelt und besprochen.
Es wird außerdem eine Vorstellung der Ahmadiyya Muslim Gemeinde durch den Vorsitzenden Herrn Masood Ahmar Tahir und eine Vorstellung des Alevitischen Kulturvereins durch die Vorsitzende Frau Türkan Cicek geben.
Auch die Flüchtlingssituation in Rodgau bildet einen eigenen Tagesordnungspunkt. Es geht darum, wie es um die bereits untergebrachten Flüchtlinge steht und wie sich die Situation in Zukunft entwickeln wird.
Bei Fragen im Vorfeld stehen der Vorsitzende des Ausländerbeirates,Göksal Arslan, Telefon 06106 29143 oder die Geschäftsstelle des Ausländerbeirates, Lukas Lange, Telefon 06106 6931130gerne zur Verfügung. Alternativ besteht die Möglichkeit, eine E-Mail an auslaenderbeirat@rodgau.dezu senden.

Quelle: Stadt Rodgau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis