Energiewechsel

Rothenberg: Private Fördermöglichkeiten der Dorferneuerung Rothenberg – Finkenbach/Raubach Ende der Dorferneuerung

Pressemeldung vom 5. August 2009, 13:03 Uhr

Rothenberg. wurde 2002 als Dorferneuerungsschwerpunkt anerkannt. Richtliniengemäß können nur noch bis zum 30.09.2009 Förderanträge gestellt werden. Im privaten Bereich gibt es folgende Fördermöglichkeiten:

• Bauliche Investitionen zur Umnutzung, Sanierung, Erweiterung, Erhaltung und Gestaltung ortsbildprägender Gebäude

• Maßnahmen zur Durchgrünung des Ortes

Gefördert werden können nur Maßnahmen, die noch nicht begonnen oder in Auftrag gegeben sind und für die noch kein Material gekauft oder bestellt wurde. Der Zuschuss beträgt 30% der förderfähigen Kosten bis maximal 30.000,00 € je Gebäude.

Interessenten melden sich bitte beim Landrat des Odenwaldkreises, Amt für den ländlichen Raum, Abteilung Dorf- und Regionalentwicklung in Reichelsheim, Frau Stens, Tel.: 06164/50513 oder bei der Gemeindeverwaltung Rothenberg, Herrn Löffler, Tel.: 06275/913113.

Quelle: Stadt Rothenberg – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis