Energiewechsel

Seeheim-Jugenheim: Benefizlauf „Gib dem Leben eine Chance – Lauf mit!“

Pressemeldung vom 20. August 2009, 13:35 Uhr

Seeheim-Jugenheim. Am Samstag (5. September) wird in Seeheim-Jugenheim der Benefizlauf „Gib dem Leben eine Chance – Lauf mit!“ veranstaltet. Landrat Alfred Jakoubek, Landkreis Darmstadt-Dieburg, und Bürgermeister Olaf Kühn, Gemeinde Seeheim-Jugenheim, haben gemeinsam die Schirmherrschaft übernommen.
„Ich freue mich über den Erfolg und die Kontinuität dieses Benefiz-Laufs, der zum vierten Mal im Landkreis Darmstadt-Dieburg ausgetragen wird und den Beratungsangeboten für Brustkrebserkrankte zugute kommt. Ich wünsche der Initiative, dass der Staffelstab – nach Weiterstadt, Griesheim, Groß-Umstadt und nun Seeheim-Jugenheim – auch künftig von Kommune zu Kommune weitergereicht werden kann“, so Landrat Jakoubek.
Bürgermeister Olaf Kühn hob hervor, dass die Gemeinde Seeheim-Jugenheim sich gerne bereit erklärt habe, in diesem Jahr Veranstalter dieses Laufs zu sein. „Mit dem Benefizlauf können Groß und Klein, Alt und Jung auf sehr einfache Weise dazu beitragen, dass an Krebs erkrankte Unterstützung erhalten“, so Bürgermeister Kühn. Er dankt allen Organisatoren sowie Helferinnen und Helfern, die sich für den Lauf ‚Gib dem Leben eine Chance‘ in Seeheim-Jugenheim engagieren.

Die Gemeinde Seeheim-Jugenheim lädt in Zusammenarbeit mit dem Frauen- und Familienzentrum SzenenWechsel e.V. alle interessierten Läufer und Läuferinnen bzw. Walker und Walkerinnen ein, sich zum gemeinsamen Laufen anzumelden. Im Christian-Stock-Stadion ist ein Fest rund um das Thema Laufen und Prävention geplant.
„Die Sponsoren- und Startgelder werden zur Finanzierung einer bestehenden Telefonhotline benötigt“ erläutert Dietgard Wienecke, Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Seeheim-Jugenheim. Diese Hotline diene der Beratung von Brustkrebserkrankten und deren Angehörigen im Landkreis. Betroffene finden eine erste Unterstützung mit der Diagnose und dem Leben mit Krebs zurechtzukommen, so Dietgard Wienecke.
Brustkrebs ist mit 55.000 Neuerkrankungen pro Jahr in Deutschland das häufigste Krebsleiden von Frauen. 280 Frauen erkranken – statistisch gesehen – jährlich im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Die Zahlen verdeutlichen die Notwendigkeit eines Beratungsangebotes. 2002 wurde der erste Benefiz-Lauf ins Leben gerufen. Danach begann dieser durch den Landkreis Darmstadt-Dieburg zu touren, organisiert durch kommunale Frauenbeauftragte und Frauenzentren, finanziell unterstützt durch den Landkreis Darmstadt-Dieburg.
Infos und Anmeldung unter www.szenenwechsel-online.de oder 06257 / 86633

Am Samstag (5. September) wird in Seeheim-Jugenheim der Benefizlauf „Gib dem Leben eine Chance – Lauf mit!“ veranstaltet. Landrat Alfred Jakoubek, Landkreis Darmstadt-Dieburg, und Bürgermeister Olaf Kühn, Gemeinde Seeheim-Jugenheim, haben gemeinsam die Schirmherrschaft übernommen.
„Ich freue mich über den Erfolg und die Kontinuität dieses Benefiz-Laufs, der zum vierten Mal im Landkreis Darmstadt-Dieburg ausgetragen wird und den Beratungsangeboten für Brustkrebserkrankte zugute kommt. Ich wünsche der Initiative, dass der Staffelstab – nach Weiterstadt, Griesheim, Groß-Umstadt und nun Seeheim-Jugenheim – auch künftig von Kommune zu Kommune weitergereicht werden kann“, so Landrat Jakoubek.
Bürgermeister Olaf Kühn hob hervor, dass die Gemeinde Seeheim-Jugenheim sich gerne bereit erklärt habe, in diesem Jahr Veranstalter dieses Laufs zu sein. „Mit dem Benefizlauf können Groß und Klein, Alt und Jung auf sehr einfache Weise dazu beitragen, dass an Krebs erkrankte Unterstützung erhalten“, so Bürgermeister Kühn. Er dankt allen Organisatoren sowie Helferinnen und Helfern, die sich für den Lauf ‚Gib dem Leben eine Chance‘ in Seeheim-Jugenheim engagieren.

Die Gemeinde Seeheim-Jugenheim lädt in Zusammenarbeit mit dem Frauen- und Familienzentrum SzenenWechsel e.V. alle interessierten Läufer und Läuferinnen bzw. Walker und Walkerinnen ein, sich zum gemeinsamen Laufen anzumelden. Im Christian-Stock-Stadion ist ein Fest rund um das Thema Laufen und Prävention geplant.
„Die Sponsoren- und Startgelder werden zur Finanzierung einer bestehenden Telefonhotline benötigt“ erläutert Dietgard Wienecke, Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Seeheim-Jugenheim. Diese Hotline diene der Beratung von Brustkrebserkrankten und deren Angehörigen im Landkreis. Betroffene finden eine erste Unterstützung mit der Diagnose und dem Leben mit Krebs zurechtzukommen, so Dietgard Wienecke.
Brustkrebs ist mit 55.000 Neuerkrankungen pro Jahr in Deutschland das häufigste Krebsleiden von Frauen. 280 Frauen erkranken – statistisch gesehen – jährlich im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Die Zahlen verdeutlichen die Notwendigkeit eines Beratungsangebotes. 2002 wurde der erste Benefiz-Lauf ins Leben gerufen. Danach begann dieser durch den Landkreis Darmstadt-Dieburg zu touren, organisiert durch kommunale Frauenbeauftragte und Frauenzentren, finanziell unterstützt durch den Landkreis Darmstadt-Dieburg.
Infos und Anmeldung unter www.szenenwechsel-online.de oder 06257 / 86633

Quelle: Gemeinde Seeheim-Jugenheim – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis