Energiewechsel

Seligenstadt: Abschlusstour der Skater endet in der Bahnhofstraße

Pressemeldung vom 1. September 2016, 14:18 Uhr

Die Saison 2016 der Seligenstädter Skate-Night geht zu Ende. Am Donnerstag dem 8. September starten die Skater zur Abschlussfahrt um 20 Uhr am Kapellenplatz. Ein letztes Mal in diesem Jahr treffen sie sich, um sich gemeinsam auf frei gehaltenen Straßen Seligenstadts und Umgebung dem Fahrgefühl auf den sechs kleinen Rollen hinzugeben. Die etwa 17 Kilometer lange Strecke führt von der Kernstadt nach Froschhausen und über die Umgehungsstraße zurück nach Seligenstadt. Den Abschluss bildet die Bahnhofstraße, dort wird im Klein’s Brauhaus gefeiert. „Ich bedanke mich bei allen Beteiligten vom Orgateam um Martin Beike über unsere Ordnungspolizei, der Seligenstädter Ortsgruppe des DRK bis zu unserer Polizei sehr herzlich für die gemeinsame Planung und eine immer verlässliche Begleitung des Skater-Tross. Allen ist es zu verdanken, dass die Seligenstädter Skate-Night zu so einer Erfolgsgeschichte geworden ist“, fasst Bürgermeister Dr. Daniell Bastian zusammen.

Die „Seligenstädter Skate-Night“ ist kein Wettbewerb, sondern ein im Konvoi geführtes, gemeinsames lockeres Miteinander auf den für die Skater verkehrsfrei gehaltenen Straßen. Bei der Skating-Tour sorgen Polizei und Ordnungspolizei, sowie das Rote Kreuz und freiwillige Ordner für die Sicherheit der Fahrer. Es besteht Helmpflicht! Nähere Info und Streckenpläne auf dem Regionalportal: www.unser-seligenstadt.de

Quelle: Stadt Seligenstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis