Energiewechsel

Seligenstadt: Veranstaltung in der Stadtbücherei – „Das Buch zur Zeit Einhards“

Pressemeldung vom 27. April 2017, 14:10 Uhr

Die Stadtbücherei lädt alle dritten und vierten Klassen der örtlichen Grundschulen zu der Veranstaltungsreihe „Das Buch zu Einhards Zeiten“ ein. Für dieses Projekt wurde das Team der Stadtbücherei im Jahr 2015 mit dem Hessischen Leseförderpreis ausgezeichnet. Zur Durchführung der jetzigen Veranstaltungen wird das erzielte Preisgeld verwendet, so dass die Schulklassen wieder kostenlos daran teilnehmen können. Referentin ist die Seligenstädter Gästeführerin Uschi Lüft. „Die Kinder können bei der Veranstaltung viel Interessantes und Wissenswertes rund um das Thema Buch und Schrift im Mittelalter lernen. Sie haben unter anderem die Möglichkeit, selbst das Schreiben auf einer Schiefertafel und auf einer Wachstafel auszuprobieren, Pergament kennenzulernen und etwas über dessen Herstellung zu erfahren“, erläutert Bürgermeister Dr. Daniell Bastian. Die Veranstaltungen dauern ca. 90 Minuten, können im Zeitraum vom 15.05. bis zum 26.06.2017 jeweils montags von 8.30 bis 10 Uhr und von 10.30 bis 12 Uhr in der Stadtbücherei stattfinden. Bei Interesse können sich die Grundschulen noch bis zum 12.05.2017 in der Stadtbücherei unter der Telefonnummer 06182/200074 melden, um einen Termin zu vereinbaren. Die Stadtbücherei ist montags und freitags von 16.00 bis 18.30 Uhr sowie mittwochs von 09.30 bis 11.00 Uhr und von 17.00 bis 19.30 Uhr geöffnet.

Quelle: Seligenstadt / Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis